Will Smith und Keira Knightley sind in OneRepublics mitreißendem neuen Musikvideo zu sehen

Oh, und ein bisschen Kate Winslet auch.





Eine Republik


OneRepublics neue Single 'Let's Hurt Tonight' ist eine hochfliegende Hymne, die einen emotionalen Hollywood-Film perfekt nachzeichnet. Es ist also gut, dass es genau das ist, was es zu Weihnachten machen wird.

Das neueste Lied der amerikanischen Band wird als offizielle Single für den kommenden Film dienen Collateral Beauty Darin sind Will Smith, Keira Knightly, Kate Winslet, Helen Mirren und Edward Norton zu sehen.

OneRepublic spielt den Titel im dazugehörigen Musikvideo auf einem Stadtdach, da durchgehend Clips aus dem All-Star-Film enthalten sind.

Collateral Damage wurde von David Frankel, dem Mann hinter den Kassenhits wie z Der Teufel trägt Prada und Marley & ich .

OneRepublic hat kürzlich mit seinem vierten Studioalbum die Top 10 in Großbritannien und den USA erreicht Oh mein mein .

Aber während die Band mit ihrer höchsten Chartposition in der ersten Woche begeistert war, gaben sie zu, dass der Wert des Albums im Allgemeinen nicht besonders gut ist.

'Ich denke, das Album stirbt', sagte Frontmann Ryan Tedder letzten Monat. „Ungefähr fünf Minuten lang wurde ich sehr sentimental.

ROTTERDAM, NIEDERLANDE - 6. NOVEMBER: (L-R) Eddie Fisher, Zach Filkins, Ryan Tedder, Brent Kutzle und Drew Brown von OneRepublic nehmen an den MTV Europe Music Awards 2016 am 6. November 2016 in Rotterdam, Niederlande teil


Dave Hogan / MTV 2016 / Getty Images

»Du wirst immer Einhörner wie Adele haben. Wir haben fünf Millionen Exemplare unseres letzten Albums verkauft, aber ich glaube nicht, dass wir das jemals wieder tun werden.

„Ich bin nicht traurig darüber, weil wir es vielleicht beim Konsum tun, aber nicht beim physischen. So wird es nie wieder passieren.

„Es ist traurig, aber ich werde nicht darüber weinen. Ich konzentriere mich mehr auf 'OK, Scheiße. In den letzten neun Monaten hat sich alles geändert. Wie entwickeln wir uns? ' Wir werden uns immer anpassen, weil wir das tun. '

Anfang dieses Jahres sagte uns Ryan Tedder auch, dass es für Bands heutzutage fast unmöglich ist, Nr. 1-Singles zu bekommen, ohne einen riesigen DJ wie Calvin Harris anzurufen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt