Die Zuschauer dieses Morgens stehen unter Schock, als die Stimme von Kermit the Frog völlig falsch klingt

Der Synchronsprecher wurde letztes Jahr nach der Entlassung seines Vorgängers neu besetzt.





Heute Morgen begrüßte zwei ganz besondere Gäste, als Kermit der Frosch und Fozzie Bär im Studio ein paar Kekse raschelten.

Obwohl der 63-jährige Kermit für so viele ein Held aus Kindertagen war, überraschte er einige Zuschauer, nachdem seine klassische Stimme ganz anders klang als wir es gewohnt waren.

Fans von Die Muppet Show nutzte die sozialen Medien, um ihren Schock über den plötzlichen neuen Bariton zu teilen, den die Stimme des berühmten Frosches angenommen hatte, und ein Zuschauer verglich ihn sogar mit Lewis Hamilton:

Jim Henson war 1955 der ursprüngliche Schöpfer und Synchronsprecher von Kermit, dann übernahm Steve Whitmire die Rolle nach Hensons Tod im Jahr 1990.

Letztes Jahr wurde Whitmire jedoch in einer überraschend dramatischen Wendung der Ereignisse ersetzt, als er wegen 'inakzeptablem Geschäftsverhalten' entlassen wurde.

Heute Morgen - Die Muppets - Kermit Der Frosch


ITV

Whitmire erzählte Der Hollywood Reporter : 'Sie hatten das Gefühl, ich sei' respektlos 'gewesen, als ich während der ABC-Serie mit der kleinen Gruppe von Top-Kreativen über Charakterprobleme gesprochen habe.'

Matt Vogel spricht jetzt die geliebte Muppet, und die neue Kermit-Stimme feiert im August letzten Jahres ihr Debüt.

Verwandte Geschichte


Das Duo trat in der Show auf, um für ihre ersten Live-Tourdaten in Großbritannien zu werben, da die gesamte Muppets-Bande in der O2 Arena die Bühne betreten wird.

Zwei Abendvorstellungen und eine Matinee finden am Freitag, den 13. Juli und Samstag, den 14. Juli statt. Die Tickets werden am Mittwoch, den 28. Februar um 9 Uhr auf der AEG-Website zum Verkauf angeboten.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt