Ein Musikvideo von Star is Born verdirbt im Grunde das Ende des Films

Komm schon Leute.





Lady Gaga in A Star ist geboren


Warner Bros.

Ein Star ist geboren hat das neueste Musikvideo aus seinem erstaunlichen Soundtrack gestrichen, obwohl es tatsächlich einer der herzzerreißendsten Songs des Films ist.

Tatsächlich ist es das letzte Lied, das Lady Gagas Ally Campana im Film singt, gleich nachdem Bradley Coopers Charakter Jackson Maine sich das Leben genommen hat.

Obwohl im Video selbst nichts explizit verraten wird, ist es dennoch eine seltsame Wahl, das Musikvideo zu veröffentlichen, während sich der Film noch im Kino befindet.

Ein Star ist geboren hat seit seiner Veröffentlichung große Anerkennung erhalten, und viele Kritiker loben Lady Gagas Leistung sowie die Chemie zwischen ihr und Bradley Cooper.

Cooper, der auch Regisseur des Films war, hat kürzlich mit ihm gesprochen Digitaler Spion über den Film. Er sprach insbesondere über die Szene, in der sich die Charaktere von Cooper und Lady Gaga zum ersten Mal in einem Drag Club treffen.

'[Co-Autor] Eric Roth und ich haben Stefani über ihre Vergangenheit interviewt und sie hat über das Singen in der Lower East Side gesprochen, und ich habe versucht herauszufinden, wie wir diese beiden Charaktere am besten so schnell wie möglich kennenlernen können möglich «, sagte er.

„Und ich wollte ihn in eine Situation bringen, in der Sie denken würden, er würde sich auf eine bestimmte Weise verhalten, aber er tut es überhaupt nicht. Ich wollte nicht, dass sie ein Lied singt, das sie geschrieben hat, und 'La Vie en Rose' ist ein Lied, das ich sie zum ersten Mal im wirklichen Leben singen hörte.

'Es fühlte sich so an, als wäre eine Drag-Bar der perfekte Ort, um zu erkunden und dann für das Publikum zu definieren, wer diese Leute sind.'

Ein Star ist geboren ist jetzt in den Kinos.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt