Sherlock Staffel 4: Trailer, Besetzung, Erscheinungsdatum, Spoiler und alles andere, was Sie wissen müssen

Ist die Geschichte von Sherlock und John kurz vor dem Höhepunkt?





Sherlock und John sind zurück im launischen Sherlock Series 4 First-Look


BBC

Sie müssen es dem übergeben Sherlock Team - sie wissen, wie sie uns verlassen können, um mehr zu wollen. Das umwerfende festliche Special 'The Abominable Bride' war für die 90 Minuten, die es dauerte, herrlich, ließ aber unseren Appetit auf ein Follow-up wecken, das nicht kommen würde.

Aber jetzt ist es da! Die vierte Staffel hat wirklich begonnen. Nachfolgend finden Sie alle Informationen, die wir bisher über den nächsten Lauf haben.

Die Premiere-Folge mit dem Titel 'The Six Thatchers' wurde am 1. Januar 2017 ausgestrahlt.

Die nächsten beiden Folgen folgen aufeinanderfolgend Sonntags um 21 Uhr - mit 'The Lying Detective' wird ausgestrahlt 8. Januar und 'The Final Problem' geht weiter 15. Januar .

Was ist in Episode 1 - 'The Six Thatchers' passiert?

Ziemlich viel. Springen Sie rechtzeitig vorwärts, bis John und Mary eine kleine Tochter namens Rosamund haben und Sherlock mit dieser ganzen Magnussen-Schießerei davongekommen ist. Aber noch nichts über Moriartys 'Rückkehr'.

Nachdem Sherlock einen Todesfall eines Studenten untersucht hat, ist er fasziniert von der Zerstörung einer Büste von Margaret Thatcher im Haus des Opfers. Ähnliche Büsten werden an anderer Stelle zerschlagen, bevor Sherlock den Täter bekämpft und entdeckt, dass die letzte einen Memory Stick enthält, der Informationen über Mary und ihre Vergangenheit als Regierungsagentin enthält.

Marys ehemaliges Mitglied der Task Force namens Ajay ist überzeugt, dass Mary ihn betrogen hat. Sie waren Teil einer Truppe namens 'AGRA', die sich aus den Namen der Mitglieder ableitete - Mary war R für Rosamund, ihr richtiger Name. Alle Mitglieder hatten einen Memory Stick mit Daten über einander, um zu vermeiden, dass sie das Team verraten. Eine gescheiterte Rettungsmission von Mitgliedern der britischen Botschaft (ausgelöst durch das Codewort 'Ammo') in Georgia führte dazu, dass die Geiseln getötet wurden und Mary entkam.

Benedict Cumberbatch in


BBC / Hartswood Films / Robert Viglasky

Nachdem Mary Sherlock das alles erzählt hatte, betäubte sie ihn und rannte auf einer zufälligen Wanderung durch die Welt. Er und John finden sie jedoch bald dank eines Ortungsgeräts auf ihrem Memory Stick, gefolgt von Ajay. Er erklärte, dass er von den Terroristen gefangen genommen wurde, nachdem er seinen Memory Stick in einer der Thatcher-Büsten versteckt hatte. Während seiner Folter hörte er Flüstern von 'Munition' und 'der Engländerin' und glaubte, es sei Mary. Er wurde dann von der Polizei erschossen.

Nach einer Diskussion mit Mycroft erkannte Sherlock, dass der Codename tatsächlich 'Amo' ist, das lateinische Wort für 'Ich liebe'. Mycroft befragte Smallwood, dessen Codename Love ist, aber sie hatte keine Ahnung, wovon sie sprachen. Sherlock erinnert sich, wie Mary darüber diskutiert hat, wie 'Untergebene' wichtige Informationen bringen können, aber dennoch verborgen bleiben. Und so traf er Smallwoods Sekretärin Vivian Norbury im London Aquarium.

Norbury enthüllte, wie sie die Terroristen auf die Rettung hinwies, damit die Geiseln und die AGRA herausgenommen werden konnten, damit der britische Botschafter getötet werden konnte, nachdem sie herausgefunden hatte, dass Norbury Geheimnisse verkaufte.

John (Martin Freeman) und Mary (Amanda Abbington) in


BBC / Hartswood Films / Steve Brown

Als Mary und die Polizei eintrafen, zog Vivian eine Waffe heraus und schoss auf Sherlock, nachdem er sie verärgert hatte, aber Mary sprang in den Weg, um den Treffer zu erhalten. Sie starb dann in Johns Armen und erzählte ihm von ihrer Liebe, 'Mary Watson' zu sein. Dies schafft offensichtlich eine kleine Kluft zwischen ihm und Sherlock, da er versprochen hatte, sie zu beschützen.

Sherlock findet später ein Paket mit einer DVD von Mary und weist ihn an, 'John Watson zu retten'.

In der Zwischenzeit hatte John eine Frau in einem Bus getroffen und einen flirtenden Textaustausch begonnen. Es ist nicht klar, ob eine Affäre vorliegt, aber dies wird eindeutig ein weiteres Element der Schuld nach Marys Tod hinzufügen.

Lesen Sie hier unsere Rezension.

Was ist in Episode 2 passiert - 'The Lying Detective'?

Sherlock wurde von kontaktiertDie Tochter des Tycoons Culverton Smith (ein Hybrid aus Jimmy Savile, Simon Cowell und Alan Sugar), von dem sie behauptet, er habe einen Mord gestanden, aber sie weiß nicht, wer das Opfer war, als sie von ihrem Vater unter Drogen gesetzt wurde, was ihr Gedächtnis veränderte.

Sherlock:


BBC / Hartswood Films / Ollie Upton

Sherlock folgerte, dass ihr Vater heimlich ein Serienmörder ist und ihn entlarven wollte, aber sein Drogenkonsum machte es fast unmöglich, seine eigenen Gedanken von der Realität zu unterscheiden.

Er konfrontierte und griff Smith an, bis John gezwungen ist, ihn zu unterwerfen. Smith erholte sich im Krankenhaus und erschien in Sherlocks Zimmer, bevor er seine Verbrechen gestand und versuchte, ihn zu töten.

Nachdem John Marys DVD aus der vorherigen Folge angesehen hatte, stellte er fest, dass Sherlock seine Hilfe brauchte und kam gerade rechtzeitig an, um Sherlock zu retten.der offenbarte, dass sein bizarres Verhalten bis zu diesem Zeitpunkt ein ausgefeilter Plan gewesen war, Smith zu entlarven.

Später enthüllt Johns Therapeutin, dass sie tatsächlich Sherlocks Schwester Eurus ist. Sie hatte auch Verkleidungen benutzt, um sowohl ihn (diese Dame im Bus) als auch Sherlock (Smiths Tochter) zu manipulieren. Gerade als die Episode endete, schien sie direkt auf John zu schießen.

Lesen Sie hier unsere Rezension.

Sherlock Trailer: Gibt es Teaser Clips?

Ja! Und es ist ziemlich dunkel:

Der Trailer beginnt mit mehr glitchy Filmmaterial von Moriarty, ähnlich dem Ende der dritten Serie. 'Hast du mich vermisst?' Wir haben es sicher getan, aber wir sind uns nicht sicher, ob es Sherlock genauso geht.

'Es kommt etwas & hellip; Vielleicht ist es Moriarty, vielleicht ist es nicht ', sagt Sherlock, anscheinend nicht ganz gegen die Idee seiner Erzfeindin irgendwie Rückkehr. Während des gesamten Trailers sehen wir Aufnahmen von Krankenhauspersonal, das einen Körper ausrollt. Ist dies jedoch nur ein roter Hering?

Wir sehen viel von Toby Jones, der 'endlosen Spaß' verspricht, obwohl Sherlock nicht so begeistert von dem 'endlosen' Teil ist. Ist das ein Hinweis, dass Serie vier das Ende ist?

'Verschwinde aus meinem Haus, du Reptil!' Mrs. Hudson liefert Mycroft eine vernichtende Niederlage, aber was hat er getan, um solch ein Gift zu verdienen?

'Das ist kein Spiel!' Molly, die das klassische Holmes-Schlagwort auf den Kopf stellt und das Gefühl der Angst verstärkt (zumindest für uns), wird es nicht jeder schaffen, aus diesen kommenden Episoden lebend herauszukommen.

Und hier ist ein zweiter Trailer:

Es gibt auch diesen kleinen Teaser von Twitter:

Wir haben jetzt auch einen Trailer für die zweite Folge:

Und hier ist der explosive Trailer zur dritten Folge:

Gibt es irgendwelche Fotos?

Es gibt in der Tat, einschließlich einer neckerei, dass Sherlock ein mürrischer Onkel für Johns und Marys Baby wird, und einige andere Leckereien:

Sherlock, Mary, John Watson Serie 4


PBS Mycroft Holmes, Sherlock Serie 4


PBS Frau Hudson, Sherlock Serie 4


PBS Culverton Smith, Sherlock Serie 4


PBS John Watson, Sherlock Serie 4


PBS Mycroft Holmes, Sherlock Serie 4


PBS Sherlock Serie 4 Shooting, John Watson, Mary


PBS Sherlock


BBC

Was sind die Handlungen und Episodentitel?

Die ersten beiden Episodentitel wurden während des britischen Fan-Events Sherlocked im September enthüllt, und die BBC erlaubte dem Rest von uns, sie online zu veröffentlichen.

Für Ihren ersten Hinweis darauf, was von Sherlock (Benedict Cumberbatch), Watson (Martin Freeman) und den Baker Street-Jungs in ihrem vierten Ausflug erwartet werden kann, suchen Sie nicht weiter:

'The Six Thatchers' steht neben dem auf der diesjährigen Comic-Con angekündigten 'Thatcher' -Tease. Diese Episode basiert lose auf der Doyle-Geschichte Das Abenteuer der sechs Napoleons Hier sind Lestrade- und Gipsbüsten des französischen Militärführers zu sehen, die auf der Suche nach einer versteckten Perle zerschlagen werden.

'The Lying Detective' wird wahrscheinlich eine Rolle spielen Das Abenteuer des sterbenden Detektivs , in dem Culverton Smith (der Bösewicht der vierten Staffel) vorkommt.

Der dritte Episodentitel wurde als 'The Final Problem' (eek) bestätigt. Diese Folge wird nur am Sonntag, dem 15. Januar, um 21 Uhr für eine Nacht ihre eigenen Kinovorführungen in ganz Großbritannien und Irland erhalten.

Die Vorführungen - bei teilnehmenden Kinoketten wie Cineworld, Odeon, Picture House, Vue, Empire, Omniplex, Showcase und Everyman - fallen mit der Folge zusammen, die auf BBC One ausgestrahlt wird.

Kragen, Kiefer, schwarzes Haar, Fensterbehandlung, Vorhang, Porträtfotografie, Porträt, Fensterverkleidung,


Hartswood Films

Das konsequente Thema in allem, was wir bisher gehört haben, ist dunkel - Nach der vergleichsweise leichten dritten Serie wurde die vierte Serie als verheerender emotionaler Umbruch beschrieben, der darauf abzielt, dass Sherlock und John gezwungen sind, sich den Konsequenzen zu stellen.

»Wir werden sie auf jeden Fall durch die Mühle bringen«, sagte Moffat Wöchentliche Unterhaltung . 'Es wird eher ein emotionaler Umbruch sein. Hoffentlich angenehm und lustig, all die Dinge, die Sherlock immer sein muss. Es wird manchmal schwierig sein. Vielleicht ist das das Wort? Eine härtere Serie. '

Wenn Sie immer noch hungrig nach weiteren Einzelheiten sind, haben wir hier eine Menge Vorhersagen und Spekulationen für die vierte Staffel.

Kleidung, Ohr, Kragen, Hemd, Jacke, Porträtfotografie, Porträt, Falten, Knopf, Erfreut,


Hartswood Films

Wer ist der neue Bösewicht?

Da Moriarty und Magnussen beide (scheinbar) nicht im Bilde sind, muss all diese Dunkelheit und Umwälzung von irgendwoher kommen. Geben Sie Toby Jones, der im Mai als neuer Bösewicht der vierten Serie angekündigt wurde.

Jones wird Culverton Smith spielen, der in der Originalgeschichte ein böses Stück Arbeit ist und sein Wissen über tödliche Tropenkrankheiten nutzt, um Sherlock zu ermorden. Um Smith auf frischer Tat zu ertappen, gibt Sherlock vor, wirklich infiziert zu sein und langsam an der Krankheit zu sterben, und weigert sich, sich von einem zunehmend verzweifelten Watson behandeln zu lassen.

Der andere neue Darsteller in der Mischung (von dem wir wissen) ist Sacha Dhawan, der einen Charakter namens AJ spielen wird.

Wird Tom Hiddleston als dritter Holmes-Bruder auftreten?

Tom ließ die Zungen wedeln, als er auf der San Diego Comic Con mit für Fotos posierte Sherlock Stars Mark Gatiss und Amanda Abbington.

Mitschöpfer Mark (der Sherlocks Bruder Mycroft spielt) twitterte ein Bild der drei mit dem Titel: 'blud'.

Die Fans gerieten unweigerlich in eine Krise, als ein Twitter-Nutzer schrieb: „Ich schwöre bei Gott, ich werde ausflippen, wenn sich herausstellt, dass Tom Hiddleston als dritter Bruder besetzt wurde. Bitte Gott, mach das möglich “, während ein anderer sagte:„ Spielt Tom den längst verlorenen Holmes-Bruder? '

Es kommt nach dem Sherlock Das Panel der San Diego Comic-Con gab uns drei Namen als Hinweise auf die Ereignisse der vierten Serie - Thatcher, Smith und Sherrinford.

Sherrinford Holmes ist ein hypothetischer älterer Bruder von Sherlock Holmes und Mycroft Holmes.

Sherlock Das Finale der dritten Serie deutete auf die Einführung eines dritten Holmes-Geschwisters mit Mycrofts Linie hin: „Ich bin keinen Ausbrüchen brüderlichen Mitgefühls ausgesetzt. Sie wissen, was mit dem anderen passiert ist. '

Wird dies die letzte Serie sein?

Vielleicht, aber wahrscheinlich nicht. Das ist die charakteristisch vage Antwort von Moffat, der erzählte Der Telegraph : '' Ich weiß nicht, wie lange wir es durchhalten können. Ich bin persönlich bereit, aber ich bin kaum die Hauptattraktion.

'Ich wäre mäßig überrascht, wenn dies das letzte Mal wäre, dass wir diese Show machen - aber es könnte absolut sein.'

Trotz der zunehmend hektischen Zeitpläne von Cumberbatch und Freeman haben beide Schauspieler wiederholt deutlich gemacht, dass sie auf lange Sicht dabei sind.

Das liegt daran, dass a) Moffat und Gatiss hart daran arbeiten, die Serie für beide Schauspieler zu einer „unwiderstehlichen“ Perspektive zu machen, und b) die Struktur mit drei Folgen es relativ einfach macht, andere Projekte anzupassen (z. B. eine Trilogie von Blockbustern oder einen Marvel-Film). oder Hamlet) herum Sherlock intermittierender Drehplan. Cumberbatch drehte in New York Doktor Seltsam buchstäblich Tage zuvor Sherlock begann zu schießen, so klar, dass sie einen Weg finden, es zum Laufen zu bringen.

Toby Jones in der Sherlock-Serie 4


BBC

Andererseits hat uns Gatiss mit diesem bedrohlich endgültig klingenden Teaser für die neue Serie auf den neuesten Stand gebracht: '' Geister der Vergangenheit erheben sich im Leben von Sherlock Holmes und John Watson und bringen Abenteuer, Romantik und Terror mit sich. Dies ist die Geschichte, die wir von Anfang an erzählt haben. Eine Geschichte, die kurz vor ihrem Höhepunkt steht ... '

In jüngerer Zeit trat Cumberbatch ein, um zu klären, ob dies Sherlocks letzter Ausflug sein wird oder nicht.

Auf die Frage, ob es noch mehr geben wird Sherlock, Benedikt sagte: 'Ja. Hören Sie, ich weiß, woher dieses [Gerücht] kam. Dies kam von einem Kunstschalter oder einer anderen Nachrichtenagentur, die sagte: 'Oh, wir brauchen wirklich eine Geschichte', also haben sie dieses Zitat verschickt, in dem stand, dass ich sagte: 'Dies ist das letzte', was nicht das ist, was ich bin sagte.

'Ich sagte' vorerst '. Und Sie werden sehen, wenn Sie sich [die neue Serie] ansehen, dass es einen guten Grund gibt, warum ich das gesagt habe. Wir werden nicht gleich nach der Ausstrahlung eine machen. Das ist alles was ich meinte. Wir sagen niemals nie in dieser Show. Wir lieben es. '

Puh.

Was ist mit Sherlocks Gesicht los?

Benedict Cumberbatch filmt die Sherlock-Serie 4 in Cardiff


Matthew Horwood / Getty Images

Erinnerst du dich an all das Brouhaha um Johns mysteriösen Schnurrbart in Serie drei? Der Schnurrbart, den Sherlock ihm sofort riet, sich zu rasieren, weil es schrecklich war? Nun, diesmal ist es an Sherlock, einen unerwarteten Gesichtsfussel zu entwickeln, als Teil eines größeren, zerzausten Looks.

Worum geht es also? Wir haben Sherlock bereits ähnlich ungepflegt gesehen, als John ihn im Finale der dritten Serie in einer Crack-Höhle 'undercover' fand und er im Weihnachtsspecial immer noch Bälle stolperte. Ist er einfach zu hoch, um sich zu rasieren? Vielleicht ist dieser Blick alles Teil der Fälschung dieser Tropenkrankheit in 'The Dying Detective'. Oder vielleicht wollten Moffat und Gatiss nur das Beste aus Cumberbatchs Doctor Strange-Persönlichkeit machen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt