Se7en: 6 alternative Endungen, die David Finchers gruseligen Thriller fast ruiniert hätten

Was ist in der Box? Wenn David Finchers Thriller 20 wird, finden Sie heraus, wie er hätte enden können ...

Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie an David Finchers akribischen, erbarmungslosen Thriller von 1995 denken? Se7en , die heute ihr 20-jähriges Bestehen feiert? Wenn es nicht 'Was ist in der Booooox?' Ist, ist es wahrscheinlich eine enge Sache.





Dieses denkwürdig trostlose Finale - in dem (offensichtlich Spoiler-Alarm) Brad Pitts heißköpfiger Detective Mills erkennt, dass der Serienmörder John Doe (Kevin Spacey) ihm den Kopf seiner Frau in einer Schachtel geliefert hat - ist nicht nur eines der kultigsten in Kinogeschichte, aber es hat auch Regisseur David Fincher überzeugt, sich überhaupt anzumelden.

Jaded zu der Zeit von seiner Erfahrung an Alien 3 ('Ich dachte, ich würde lieber an Darmkrebs sterben als einen anderen Film zu machen'), Finchers Interesse wurde durch Andrew Kevin Walkers Drehbuch und sein ungewöhnlich dunkles Ende geweckt. Das Problem? Das Studio New Line hatte diesen Entwurf bereits als zu dunkel abgelehnt und fälschlicherweise an Fincher gesendet.

Und so begann der hart umkämpfte Kampf um Se7en endet. Es ist jetzt unmöglich, sich den Film ohne diese qualvollen letzten Momente vorzustellen: die erschütternde Weltlichkeit eines gewöhnlichen UPS-Mannes, der mitten in der Wüste ein Paket für Mills liefert.

Die langsame, schleichende Angst, als das Gewicht von Does freudigen Worten einsinkt, während Somerset die Schachtel aufschneidet und einfriert. Der Schrecken der Enthüllung, dass Doe, als er sich am Bahnhof abgab, bereits in Mills 'Haus gewesen war und Tracy (Gwyneth Paltrow) getötet hatte.

Fincher und Pitt waren fest davon überzeugt, dass der Kopf in einem Box-Ende bleiben würde, und am Ende siegten sie (mit einer Konzession, auf der weiter unten mehr steht). Aber das Studio kämpfte hart und auf dem Weg Se7en durchlief viele alternative Endungen - einige waren nur Ideen, einige wurden geschrieben und einige wurden sogar mit Storyboards versehen. Hier sind die sechs, größtenteils minderwertigen Endungen, die hätten sein können.

1. Der traditionelle Action-Höhepunkt: Ein Rennen um Tracy zu retten


'Ich werde es unter einer Bedingung tun - der Kopf bleibt in der Box.' Das ist Pitt, der sich selbst zitiert Wöchentliche Unterhaltung Aber das Ende in seinen Vertrag zu schreiben, hinderte New Line nicht daran, ihn anders zu überzeugen. Ein Pitch - den sowohl Pitt als auch Fincher sofort ablehnten - war, dass Doe Tracy entführte und sie als Geisel hielt und Mills und Somerset in einem Wettlauf gegen die Zeit zurückließ, um sie zu retten.

Gemäß Rant Hollywood Es war Produzent Arnold Kopelson, der diese spezielle Neufassung forderte, die Se7ens einzigartiges Finale in einen Höhepunkt des Cop-Films verwandelt hätte. Pitt und Fincher lehnten ab - Pitt hatte es gerade gesehen Legenden der Leidenschaft Das Ende wurde durch eine Änderung im Studio ruiniert - und Kopelson wich zurück.

2. Das etwas glückliche Ende: Somerset erschießt Doe

Stil, Linie, Schriftart, Schwarzweiß, Parallel, Revolver, Monochrom, Monochrome Fotografie, Handschrift, Grafik,



Pitt hatte tatsächlich zwei Bedingungen in seinem Vertrag, und die zweite war, dass Mills derjenige sein musste, der Doe erschoss. »Am Ende muss er den Mörder erschießen. Er macht nicht das 'Richtige', er macht das Ding der Leidenschaft. ' Das ist natürlich das Ende, das wir haben, und was so trostlos brillant daran ist, ist, dass Doe gewinnt, denn wenn er ihn tötet, wird Mills zum Zorn und vollendet so die sieben Todsünden.

Aber eine Version des Skripts hat Somerset eingegriffen, um Doe zu töten, bevor Mills es kann, was ein Happy End gewesen wäre Se7en Standards, die es ihm ermöglichen, Does Plan zu vereiteln und Mills vor der Gefängnisstrafe zu retten. Es spielt sich als bittersüßer Moment des Sieges im Drehbuch ab, wobei Doe offensichtlich wütend darüber ist, dass sein Plan ruiniert ist, und Somerset auf Mills 'Was machst du?' Antwortet. mit der Art von kitschigen, Art von schönen Einzeiler: 'Ich gehe in den Ruhestand.'

Dies war das alternative Ende, das der Realität am nächsten kam, sogar zu erreichen die Storyboard-Bühne , aber letztendlich siegte Pitts Argument, und im letzten Schnitt tötete Mills Doe, während Somerset hilflos zusah.

3. Das noch düsterere Ende: Mills schießt auf Doe und Somerset

Text, Linie, Schriftart, Zahl, Kreis, Dokument, Screenshot,



Als ob das Ende, das wir bekamen, nicht hoffnungslos genug wäre, eine weitere Iteration Die Konfrontation der Detectives eskalierte so weit, dass Mills Somerset erschoss, nachdem er Doe getötet hatte. Später, als Somerset sich im Krankenhaus erholt, erhält er von Mills eine Nachricht, in der einfach steht: „Sie hatten Recht. Du hattest in allem Recht. '

Dies könnte ein Hinweis entweder auf Somersets abgestumpfte, zynische Weltanschauung sein, die Mills bis zu diesem Zeitpunkt heftig abgelehnt hat, oder auf Somersets Warnung: 'Wenn Sie [Doe] erschießen, gewinnt er.' In jedem Fall ist es ein Wermutstropfen, da Mills in diesem Szenario wahrscheinlich viel mehr Gefängnis haben würde, als wenn er nur Doe erschossen hätte.

4. Das WTF-Ende: Eine feurige Schießerei in der Kirche, in der Mills im Grunde genommen Jesus ist

Text, Weiß, Linie, Schwarz, Buntheit, Zahl, Dokument, Screenshot,



Dieses Ende kann vollständig gelesen werden in diesem Entwurf vom 27. Januar 1992 ist eine so wilde Abweichung von dem, was wir letztendlich auf dem Bildschirm gesehen haben, dass es verlockend ist anzunehmen, dass es sich um eine Fälschung handelt. Aber das Studio hatte anscheinend irgendwann das Gefühl, dass das dramatischste und befriedigendste Ende darin bestehen würde, dass Mills an Does Hand stirbt und Somerset Doe aus Rache tötet.

Aber das ist nicht alles. Bei diesem Entwurf findet die letzte Schießerei des Trios in einer verlassenen, brennenden Kirche statt, in der Doe Mills ein Kreuz in die Brust schneidet und ihn am Altar festhält, bevor er ihn erschießt. Nachdem Mills in seinen Armen gestorben ist, schießt Somerset auf Doe und lässt seinen Körper neben einem Tableau der sieben Todsünden brennen. Subtil, wie. Es gibt wahrscheinlich einen Film, für den dies ein gutes Ende wäre, aber das ist es verdammt noch mal nicht Se7en .

5. Das abrupte Ende: Schwarz geschnitten, nachdem Mills Doe erschossen hat


Hier ist das eine Zugeständnis, das Fincher und Pitt machen mussten. Finchers ursprünglicher Plan war es, gleich nachdem Mills Doe in den Kopf geschossen hatte, schwarz zu werden - kein Verweilen, keine verzweifelte Reaktion des Polizeihubschraubers über ihm, kein Zitat von Ernest Hemingway - und die Hausbeleuchtung einige Minuten lang gedimmt zu bleiben, bevor die Credits rollten , so dass der Aufprall einsinken kann.

Aber dieser akribische Plan wurde bei Testvorführungen nicht umgesetzt, bei denen die Hausbeleuchtung unmittelbar nach dem Verblassen auf Schwarz aufleuchtete und New Line Fincher schließlich zwang, eine Coda und ein gewisses Gefühl der Schließung bereitzustellen. Daher Somersets Voice-Over: „Die Welt ist ein schöner Ort und es lohnt sich, dafür zu kämpfen. Ich stimme dem zweiten Teil zu - den Freeman, Pitt und Fincher bis heute als unnötig bezeichnen.

6. Das Cop-Out-Ende: Mills 'Hund ist in der Kiste

Gesicht, Nase, Kinn, Wange, Stirn, Kopf, Schnurrbart, Gesichtsbehaarung, Augenbraue, Bart,


New Line Cinema


Schauen Sie, wir sagen nicht, dass der Tod von Tieren nicht traurig ist. Tatsächlich werden viele Hollywood-Typen Ihnen sagen, dass das Töten eines Haustieres das Publikum viel schneller entfremden könnte als das Töten einer Person. Aber John Does 'Was ich getan habe, wird studiert und für immer verfolgt werden.' Die Rede hätte einfach nicht die gleiche Wirkung gehabt, wenn sie zur Enthüllung von Mills geliebtem toten Hündchen in einer Schachtel geführt hätte.

Aber nach Pitt Diese Möglichkeit wurde in Betracht gezogen, als das Studio immer verzweifelter wurde, um am Ende einen Kompromiss zu erzielen: 'Sie gehen'. [Mills] wäre viel heldenhafter, wenn er John Doe nicht erschießen würde, und es ist zu beunruhigend für den Kopf In der Box. Wir denken vielleicht, wenn es der Kopf des Hundes in der Schachtel war & hellip; ''

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt