Resident Evil 7 Beginning Hour ist die am häufigsten heruntergeladene Demo aller Zeiten

Spielbar Biohazard Teaser zerschmettert PSN-Rekord..





Dunkelheit, Bildende Kunst, Stilllebenfotografie,


Die spielbare Demo für Resident Evil 7: Biohazard hat einen neuen Rekord für die am meisten heruntergeladene Demo auf PSN aufgestellt.

Anfangsstunde , die als Prolog für dient Resident Evil 7, ist seit sieben Tagen im PlayStation Store gelistet und wurde jetzt von Spielern in Nordamerika über zwei Millionen Mal heruntergeladen (via Screenrant ).

Um diese Zahl ins rechte Licht zu rücken: Anfang dieses Jahres gab Sony bekannt, 35 Millionen Konsolen verkauft zu haben weltweit. Selbst wenn davon ausgegangen wird, dass (sehr großzügige) 50 Prozent des Hardware-Umsatzes von Sony in Nordamerika getätigt werden, bedeutet dies dennoch, dass etwa jeder neunte PS4-Player auf dem Kontinent heruntergeladen wurde Anfangsstunde .

Die Demo hat die Spieler seit ihrer Landung verwirrt. Aufgrund der Erfahrung vermuteten viele dies RE7 würde die Vorliebe der Serie für Zombies zugunsten von Geistern aufgeben, aber Capcom hat diese Behauptungen inzwischen zurückgewiesen.

Nach Angaben des japanischen Verlags Biohazard lässt die Untoten nicht in der Kälte stehen. Es sei denn natürlich, der Hort ist hungrig nach menschlichem Fleisch. In diesem Fall wird die Hintertür wahrscheinlich doppelt verriegelt.

Weitere Rätsel waren The Case of the Dummy Finger und die Frage, ob die Demo ein geheimes drittes Ende hat.

Laut Regisseur Kōshi Nakanishi Anfangsstunde ist eine 'tonale Vorschau' des gesamten Spiels. Wenn die Popularität dieses kleinen Segments ein genauer Indikator ist, dann R. esident Evil 7: Biohazard könnte leicht einer der größten Hits des Jahres 2016 sein.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt