Neues 3DS oder XL? Unser Leitfaden zur Auswahl zwischen regulären und großen Systemen

Da beide Konsolen die gleichen neuen Funktionen haben, besteht der Unterschied in Komfort und Kosmetik. Produkt, elektronisches Gerät, Holz, tragbares Kommunikationsgerät, Kommunikationsgerät, mobiles Gerät, Gadget, Technologie, Anzeigegerät, Mobiltelefon,



Das neue 3DS, das eine Reihe von Verbesserungen bei der Art und Weise bietet, wie Sie Spiele spielen - von seinem schnelleren Prozessor über Steuerungsoptionen mit einem rechten analogen Noppen und zusätzlichen Schultertasten bis hin zur Amiibo-Unterstützung und superstabilem 3D - ist ein empfohlenes Upgrade für diejenigen, die regelmäßig spielen auf ihrem 3DS.





Nach wie vor stehen für das neue 3DS zwei Modelle zur Verfügung. Ein kleineres, taschenfreundlicheres Gerät mit der gleichen Größe wie das Startmodell, jedoch mit etwas größeren Bildschirmen und einem größeren Gerät, das im Wesentlichen die gleiche Größe wie das ursprüngliche XL hat.

Elektronisches Gerät, Holz, Technologie, Gadget, Laptop-Teil, Elektronik, Büroausstattung, Computerzubehör, Hartholz, Computer,



Sofern Sie nicht in Nordamerika leben - wo der XL Ihre einzige Option ist - haben Sie die Wahl zwischen beiden. Da die Gameplay-Verbesserungen in beiden Fällen verfügbar sind - neben einer längeren Akkulaufzeit, die den regulären 3- bis 5-Stunden-Akku und den 3,5- und 6,5-Stunden-Akku von XL um jeweils etwa eine Stunde verlängert - ist es so ziemlich eine Frage der Kosmetik und des Komforts du solltest gehen für.

Ein größeres System könnte komfortabler sein

Die Neuanordnung der System-3DS-Funktionen ist bei beiden gleich. Der Stift, der Netzschalter und die Kassettenanschlüsse befinden sich jetzt unten am Gerät, der Lautstärkeregler befindet sich links neben dem Touchscreen, und ein physischer Schalter für drahtlose Funktionen wurde zugunsten einer Menüoption im 3DS-Dashboard entfernt . Der XL räumt diese Komponenten etwas mehr aus, aber auf beiden Systemen ist alles genauso zugänglich.

Der einzige wirkliche Unterschied ist, dass der XL einen längeren, dickeren Stift hat, der unserer Meinung nach komfortabler war als die reguläre Version des neuen 3DS. Der größere Formfaktor des Handhelds selbst bietet auch mehr Komfort, wenn Sie größere Hände haben. Während ich mich mit dem regulären New 3DS nie unwohl gefühlt habe, fühlt sich der XL sicherlich so an, als würde er persönlich besser passen.

Wir haben festgestellt, dass unsere Finger natürlicher auf den neuen Schulterknöpfen sitzen - neben den vorhandenen - mit dem kleineren, regulären Modell über dem XL.

Während wir sie auf dem XL immer noch ohne Probleme erreichen konnten, mussten wir uns ihnen anders nähern - wir mussten über oder unter und nicht über die Oberseite greifen, was einfacher und bequemer war, als es sich anhört - also sind wir uns nicht sicher ob Benutzer mit kleineren Händen Macht kämpfen, um sie so leicht zu erreichen - obwohl dies zugegebenermaßen ungetestet war. Wie beim Komfort im Allgemeinen wird empfohlen, wenn Sie beide zuerst ausprobieren können, um zu sehen, was Sie bevorzugen.

Braun, Produkt, Elektronisches Gerät, Holz, Technologie, Hartholz, Gadget, Büroausstattung, Computerzubehör, Laptop,



Gadget, Weiß, Elektronisches Gerät, Game Boy-Konsole, Technologie, Handheld-Spielekonsole, Videospielkonsole, Gamecontroller, Videospielzubehör, Nintendo 3ds,



Das reguläre, kleinere System ist bei weitem umso attraktiver

Obwohl es keine Unterschiede im Spielverlauf zwischen den beiden Systemen gibt, fehlt dem XL die Möglichkeit, Bildbausteine ​​auszutauschen, eine optionale, aber zweifellos nette Funktion, die das reguläre neue 3DS eingeführt hat.

Für diejenigen, die keine Bildbausteine ​​austauschen möchten, bleibt das kleinere System standardmäßig ein attraktiveres System. Die Startfarben Weiß und Schwarz sehen besser aus als die Gun Metal-Optionen Schwarz und Blau des XL, und das matte Finish verleiht dem regulären New 3DS ein besseres Gefühl als das glänzendere größere XL, das Fingerabdrücke und Flecken leicht anzieht .

XL-Benutzer verpassen es auch jene SNES-inspirierte Farbknöpfe für das Gesicht, und obwohl der XL dies mit farbigen Buchstaben wieder wettmacht, ist es nicht ganz dasselbe.

Holz, elektronisches Gerät, Gamecontroller, Hartholz, Technologie, Gadget, Grau, Eingabegerät, Zubehör für die Heimspielkonsole, Verbundmaterial,


Digitaler Spion Elektronisches Gerät, Gadget, Weiß, Technologie, Rot, Videospielkonsole, Tragbares elektronisches Spiel, Leitung, Handheld-Spielekonsole, Elektronik,



Es ist erwähnenswert, dass alle Special Edition-Konsolen - wie die Zelda: Majoras Maske und Monster Hunter 4 Ultimate 3DS-Modelle im Stil - werden nur als XL-Modelle auf den Markt gebracht, sodass Sie möglicherweise auf ein spezielles Design verzichten, wenn Sie sich für das regulär kleinere System entscheiden.

Was ist mit dem Unterschied in der Bildschirmgröße?

Wie beim ursprünglichen 3DS und XL sind jedoch möglicherweise die Bildschirme der wichtigste Unterschied zwischen beiden. Die XL-Bildschirme werden angezeigt enorm Im Vergleich zum regulären 3DS hat sich der Bildschirm des kleineren Modells gegenüber dem Startgegenstück leicht vergrößert.

Es ist wichtig zu betonen, dass der XL Spiele mit der gleichen Auflösung wie der normale 3DS spielt, was bedeutet, dass das gleiche Bild über einen größeren Bildschirm gestreckt wird. Dies kann ziemlich auffällig sein, insbesondere wenn es um 2D-Bilder und -Text geht, und lässt das kleinere System im Vergleich praktisch HD aussehen.





Die gestreckten Bilder sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig, haben es aber nie schwer gemacht, sie zu lesen oder besonders unansehnlich zu werden - es ist nur etwas, an das man sich erst gewöhnen muss.

Die Auszahlung für größere Bildschirme lohnt sich jedoch, insbesondere bei polygonalen Spielen, und mit der superstabilen 3D-Funktionalität, die mit dem neuen 3DS eingeführt wurde, ist der 3D-Effekt auf einem größeren Bildschirm einfach großartig. Wir haben vor kurzem gespielt Majoras Maske 3D Immer dabei, etwas, was wir seit einiger Zeit nicht mehr mit einem 3DS-Spiel gemacht haben.

Zwischen diesen beiden Faktoren fiel es uns schwer, allein für die Bildschirmgröße zum regulären neuen 3DS zurückzukehren.

Solltest du die XL oder normale 3DS bekommen?

Da beide Systeme die gleichen Vorteile für das Gameplay bieten, besteht der Unterschied zwischen dem regulären und dem XL-System in Komfort, Bildschirmgröße und Kosmetik. Die Stärke all dieser Systeme ist für Sie subjektiv.

Während der reguläre New 3DS sehr komfortabel ist, passte der größere Formfaktor des XL besser zu meinen größeren Händen, wobei der dickere Stift und die längere Akkulaufzeit als schöne Boni fungierten.

Und obwohl wir die kosmetischen Vorteile des regulären neuen 3DS verpasst haben - die besseren Farbschemata (zumindest beim Start), die Option auf Bildbausteine ​​und die nostalgisch gefärbten Gesichtsschaltflächen -, haben wir den Sprung zu größeren Bildschirmen mehr als wettgemacht es.

Wenn möglich, empfehlen wir, zuerst beide Systeme auszuprobieren, um festzustellen, welche Sie bevorzugen. Es gibt bereits viele reguläre und XL 3DS-Modelle, mit denen Sie hoffentlich von einem Freund herumspielen können, um die Bildschirmgröße und den Komfort zu überprüfen. Aber für uns? Der XL ist der richtige Weg.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt