Netflix 'Lemony Snickets A Series of Unfortunate Events-Rezension: Lassen Sie sich vom Jim Carrey-Film nicht abschrecken, das ist Ihre Zeit wert

Neil Patrick Harris ist großartig in einer dunklen Komödie für Kinder und Erwachsene.





Lemony Snicket - Neil Patrick Harris


Netflix

Im Jahr 2004 waren Verfilmungen populärer Fantasy-Romanreihen im Kino sehr beliebt ( Herr der Ringe , Harry Potter etc), und ein Film bedeutete normalerweise zwei oder drei oder sieben. Sogar Eragon hatte einen Versuch.

Eine Kinoversion von Lemony Snicket (der Pseudonym des amerikanischen Schriftstellers Daniel Handler) Eine Verkettung von unglücklichen Ereignissen nicht gerade verstanden. Trotz allgemein positiver Bewertungen und der Anwesenheit von Jim Carrey war die Gewinnschwelle nur an der Abendkasse erreicht, sodass die 13 anderen Bücher im Regal blieben.

Aber im Jahr 2017 hat das Fernsehen bewiesen, dass Filme nicht immer der beste Weg sind, Bücher zum Leben zu erwecken. Schau einfach auf Game of Thrones . Und zum Glück hat Netflix die dunklen Kindergeschichten zurückgebracht, und sie haben genügend Zeit, sie richtig zu erzählen.

Genau wie die Originalbücher bemüht sich die Netflix-Serie - ironischerweise nicht wirklich -, Sie davon abzuhalten, sie überhaupt anzusehen, da Patrick Warburtons Erzähler Lemony Snicket in allen Szenen auftaucht und alle warnt, sie in Ruhe zu lassen.

Und wie die Bücher, lemony Snicket (Wir können nicht gezwungen werden, etwas zu tippen Eine Verkettung von unglücklichen Ereignissen jedes Mal, sorry) ist verrückt, aber brillant. Der Ton dieser speziellen Version ist dem Film von 2004 nicht allzu unähnlich. Es enthält Elemente sowohl von Wes Andersons Hipster-Stil als auch von Tim Burtons Gothic-Comedy. Es ist wunderschön anzusehen (obwohl es schwer ist, nicht den ganzen grünen Bildschirm zu bemerken, aber wann ist das nicht der Fall?), Und es schafft es, echte Schrecklichkeit und lachende Komödie perfekt zu heiraten.

Falls Sie es nicht wussten, lemony Snicket Es folgen die drei Baudelaire-Kinder, geniale Waisenkinder, die ein großes Vermögen erben werden, wenn das älteste Veilchen (Malina Weissman) 18 wird. In den vier Jahren zuvor müssen sie es überleben, von ihrem nächsten Verwandten, Graf Olaf (Neil Patrick, betreut zu werden) Harris), der versucht, sie einzusperren, das Baby Sunny (Presley Smith) tötet, Violet heiratet und im Allgemeinen versucht, ihr Leben unglücklich zu machen. Sie können sehen, wo Jämmerliches Ich habe viele seiner Ideen von.

lemony Snicket


Netflix

Also ja, auf dem Papier klingt es nicht gerade nach dem schönsten Programm da draußen. Es ist verdammt dunkel, wenn man bedenkt, dass drei kleine Kinder leiden. Aber im Vergleich zu solchen wie Amerikanische Horrorgeschichte oder DIe laufenden Toten Es ist wie eine schöne, warme Umarmung von deiner Mutter.

Die Serie fängt den Charme der Originalgeschichten ein und behält gleichzeitig die Botschaft bei, wie diese drei jungen und unschuldigen Kinder mit den kindlichen und selbstsüchtigen Handlungen ihrer Ältesten umgehen müssen. Aus diesem Grund kann es manchmal schwierig sein, die ersten Folgen zu sehen. Wenn sie jedoch härter werden und feststellen, dass sie niemandem über 14 Jahren vertrauen können, ist dies weitaus angenehmer.

lemony Snicket hat die knifflige Aufgabe gemeistert, drei exzellente Schauspieler als Kinder zu besetzen. Sogar das Baby ist unglaublich, vertrau uns. Und obwohl Neil Patrick Harris nicht gerade gegen den Typ spielt, ist er die perfekte Wahl als der böse, aber versehentlich komische Graf Olaf. Wenn Sie jemanden mit seinem Talent auf dem Kader haben, kann alles passieren.

lemony Snicket


Netflix

Diese erste Staffel (sicherlich wird es noch mehr geben?) Folgt den ersten vier Büchern, so dass jeder Band ungefähr zwei Folgen zum Abspielen hat. Dies ermöglicht es der Serie, schnell genug voranzukommen, ohne zu viele Elemente der Geschichte zu beschönigen und ohne zu deprimierend oder grimmig zu werden.

Der Januar ist vielleicht eine ungerade Jahreszeit für die Veröffentlichung von Netflix lemony Snicket . Um Halloween wäre eine bessere Wahl gewesen. Dies ist jedoch ein seltenes Projekt, an dem sowohl ältere Kinder als auch ihre Eltern gleichzeitig teilnehmen können.

Kinder haben heutzutage nicht viele wirklich beängstigende, aber lustige Shows oder Filme, die sich an sie richten. In den 1980er Jahren wurden sie verwöhnt, aber heute sind sie entweder bevormundend oder auch Erwachsene. Wir hoffen das - und Netflix 'vorherigen Erfolg Fremde Dinge - kann helfen, das dunkle Abenteuer zurückzubringen, das Kinder der 80er und 90er Jahre so sehr liebten.

startet am Freitag, den 13. Januar auf Netflix.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt