Rangliste der Metal Gear Solid-Spiele: Welches der filmischen Stealth-Abenteuer von Snake ist das beste?

Der Phantomschmerz wird als Meisterwerk gefeiert, aber es ist nicht das erste in dieser Serie.

Das Metal Gear Solid Die Serie hat das moderne Stealth-Action-Spiel in den letzten 17 Jahren ziemlich genau definiert. Haming Kojimas Baby, das sich auf den Kalten Krieg bezieht, ist eine starke Mischung aus den weltrettenden Spionage-Possen von James Bond, den weit entfernten Erzählungen und riesigen Robotern des japanischen Anime und der sehr menschlichen Reaktion, sich herumzuschleichen und zu versuchen, nicht erwischt zu werden.





Fiktive Figur, Maschine, CG-Grafik, Militärperson, Animation, Fiktion, Digitales Compositing, Action-Adventure-Spiel, Mecha, Illustration,



Mit der neuen Rate, Der Phantomschmerz Kojima, der von so ziemlich allen zum Meisterwerk erklärt wurde und sich so sehr mit dem Verlag Konami auseinandersetzt, dass wir vielleicht nie wieder eine echte Fortsetzung sehen werden, haben seine vielen Vorgänger wiederholt, um zu sehen, was das Rudel anführt. Einige Stunden Zwischensequenzen später & hellip;

8. Metal Gear Solid: Tragbare Operationen


Die PSP war vollgestopft mit Metallgetriebe Spiele, aber der erste, der die berühmte Third-Person-Action des Franchise übernahm, war Tragbare Operationen . Weiter wo Metal Gear Solid 3 Die Geschichte des Kalten Krieges und die Art der Heimlichkeit haben aufgehört, obwohl sie durch die restriktiven Kontrollen der PSP behindert wurden. Sie hat der Serie mit ein paar eigenen Ideen Leben eingehaucht. Die Spieler bildeten ihre eigenen Trupps, um Missionen zu übernehmen, wobei jedes Parteimitglied - ob Soldat oder Wissenschaftler - auf einzigartige Weise von den Kriegsanstrengungen profitierte.

Solche Ideen waren der Vorläufer für die bekannteren Friedensläufer auf PSP und im Gegenzug die kommenden Der Phantomschmerz - Man könnte also argumentieren, dass dies die verborgene Genese der Moderne war Metallgetriebe wie wir wissen.

7. Metal Gear Solid: Ghost Babel

Konami, ein oft vergessener Eintrag, hat einen neuen erstellt Metal Gear Solid Spiel auf Game Boy Color zur Zeit des bahnbrechenden PlayStation-Originals, gestaltet um die Top-Down-NES- und MSX-Originale.

Während seine Geschichte technisch nicht kanonisch war, wurde Snake erneut von dem befehlshabenden Offizier Roy Campbell und dem Kommunikationsexperten Mei Ling in einer weiteren Geschichte über Doppelkreuzungen begleitet. Es war ein Spiel, das alle Merkmale eines großen hatte Metallgetriebe Abenteuer, von engen, wandumarmenden Stealths, VR-Missionen und bizarren Bossen, die Puppen und Flammenwerfer trugen.

6. Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes

In unserer Rezension als 'Gameplay-Demo mit Kontext' beschrieben, Der Phantomschmerz Prequel Ground Zeroes war eine brillante Vision für die Zukunft des Franchise und legte den Grundstein für das, was kommen wird.

Nie zuvor wurde der Begriff Sandbox besser für a verwendet, als langwierige Gespräche und kurzsichtige Sichtkegel mit Wachen für eine offenere, herausforderndere Tarnung Metal Gear Solid Spiel, das die Spieler einlädt, in ein US-Gefangenenlager zurückzukehren und Ziele auf dutzende neue Arten zu retten. Kurz, aber sehr süß, dies ist es wert, vor seiner vollständigen Fortsetzung noch einmal überprüft zu werden.

5. Metal Gear Solid 4: Waffen der Patrioten

Metal Gear Solid 4 tat etwas Wunderbares und verband irgendwie die vielen verwirrenden losen Enden, die das zweite Spiel hervorbrachte, und beendete die Geschichte von Solid Snake an einem befriedigenden Ort. Waffen der Patrioten war sonst ein widersprüchliches Spiel. Tonal war es überall und sprang von Schlangenesser Dschungelumgebungen im Stil von einem Akt bis zu einem Umhang und Dolch, Trenchcoats und Spionagekapern im nächsten.

Wenn es ums Spielen ging, war es ein seltsamer halber Schritt zwischen einem modernen Third-Person-Shooter und einem bekannteren Metallgetriebe Stealth-Spiel. Es fehlen die denkwürdigen Momente des Restes der Serie, aber dennoch ein wesentlicher Moment für Fans, insbesondere in seinem vierten, nostalgisch geprägten Akt, bei dem die Haare an Ihrem Hals zu Berge stehen.

4. Metal Gear Solid: Friedensläufer

Vielleicht am besten beschrieben als Metal Gear Solid gekreuzt mit Japans kolossalem Handheld-Erfolg Monsterjäger , Friedensläufer entfernte sich von der linearen Struktur der Kernspiele für eine wiederholbare, Multiplayer-fähige Reihe von Missionen, die mit einem brillanten Metaspiel verbunden waren, mit dem Sie Ihre Heimatbasis durch das Erfassen von Ressourcen stärken und Sie mit neuen Spielsachen belohnen konnten, mit denen Sie spielen konnten.

Es hat trotz seiner mundgerechten Natur nicht an der Geschichte gespart und die langjährige Geschichte von Big Boss fortgesetzt, als sich der Kalte Krieg mit neuen geopolitischen Akteuren verschärfte. Mit den Kontrollschwächen der PSP lohnt es sich, das HD-Konsolen-Remake zu suchen oder auf dem Vita für seinen zweiten Stick zu spielen.

3. Metal Gear Solid 2: Söhne der Freiheit

Stellen Sie sich ein Spiel vor, das mit dem Helden seines hochgelobten Originals beworben wird und ihn dann in der Fortsetzung kaum sieht. Söhne der Freiheit zog den Teppich von den Spielern, indem er seine ikonische Führung Solid Snake gegen den völlig neuen Helden Raiden austauschte (zuletzt gesehen, wie er Menschen und Roboter in Stücke gerissen hat) Metal Gear Solid Rising: Rache ) nach seiner Vorgruppe. Es wäre, als würde John McClane am Flughafen Dulles auftauchen und seine Waffe in 10 Minuten einem völlig Fremden übergeben Das Harte 2 .

Und das war erst der Anfang, mit einer Geschichte, die mit so vielen unvorhersehbaren Wendungen eskalierte, dass es fast unmöglich war, Schritt zu halten - selbst wenn wir versuchten, uns mit dem zu befassen, was passiert, würde dies das Spektakel ruinieren.

Der Köder und der Wechsel seines Helden waren nicht nur für einige frustrierend, es war auch ein Spiel, das sich manchmal mehr als ein Film als ein verspielter Sandkasten anfühlte, trotz neuer Möglichkeiten, sich mit Wachen zu messen, ob sie in Schließfächer gelegt werden tödliche Kopfschüsse in der ersten Person abziehen. Metal Gear Solid 2 ist ein spaltendes Spiel, aber zweifellos ein brillantes und völlig unvorhersehbares, und kein anderes Spiel hat sein Publikum vorher oder seither völlig in die Irre geführt.

2. Metal Gear Solid 3: Schlangenfresser

Nach zwei Spielen in städtischen Umgebungen war die Verlagerung durch Dschungel und Sümpfe ein wahrer Hauch frischer Luft. Die Serie katapultierte sie in die 1960er Jahre, um als Big Boss, der Vater von Solid Snake, zu spielen, und wechselte von den erzählerischen Inszenierungen des letzten Spiels zu einem ereignisreicheren Abenteuer des Kalten Krieges, das vom Klassiker inspiriert war James Bond Abenteuer, psychedelische Titelsequenz und alles.

Mit der Einstellung kamen neue Wege, um eine Erkennung zu vermeiden. Die Spieler mussten Tarnung sammeln und verwenden, um verborgen zu bleiben. Mit seinen vielen Möglichkeiten, unentdeckt zu bleiben und einer Reihe cleverer Bosskämpfe - seine Krönung ist ein langwieriger Kampf gegen einen Scharfschützen namens The End in einem riesigen Wald, der durch einen Abnutzungskrieg besiegt werden könnte, oder einfach die Uhr Ihrer Konsole vorspulen so stirbt er an Alter - Schlangenesser ist zu Recht eines der besten Spiele der PS2.

1. Metal Gear Solid

Das Spiel, das nicht nur das weckte Metallgetriebe Serie aus seinem Schlaf, leitete es auch eine neue Art des Geschichtenerzählens in 3D-Spielen. Das PlayStation-Original bietet die perfekte Balance zwischen Spionage-Storytelling durch Filmszenen und ist ein spielerisches Action-Spiel mit allerlei unglaublichen Gadgets und Waffen. Es enthält viele der besten und kultigsten Momente der Serie.

Wer das erste Mal vergessen kann, dass ein ferngesteuerter Nikita an überraschten Wachen vorbeikam, war überrascht von Psycho Mantis 'Gedankenlesefähigkeiten (und dem Controller-Port-Schalter, der erforderlich ist, um ihn zu überwinden), den epischen Kämpfen gegen Sniper Wolf und einen Hind-D. Octacons Angst, wahnsinnig auf Knöpfe zu tippen, um eine Foltersequenz zu überleben, dieser erste Blick auf den Titelkampfroboter - es gibt fast zu viele, um sie zu erwähnen.

Es ist ein wegweisendes Spiel, und eines davon Metal Gear Solid hat sich nie ganz verbessert, voller cleverer Ideen, einer fesselnden halsbrecherischen Geschichte, die bis zum Ende überraschte, und vielen, vielen Pappkartons.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt