Mark Hamill erkennt schließlich den inzestuösen Kuss von Luke und Leia aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück

Vielleicht hat Luke die Nachrichten nicht so gut gemeistert, wie wir alle dachten.





Luke Skywalker und Prinzessin Leia im Imperium schlagen zurück


Star Wars: Das Imperium schlägt zurück hat viel zu bieten - es ist Simon Peggs Favorit Krieg der Sterne Film für einen, und es wurde 2014 der Lieblingsfilm der Menschen für einen anderen genannt.

Aber neben all seinen Auszeichnungen wird es meistens von erinnert Krieg der Sterne Fans als derjenige, bei dem Luke seine Schwester Leia küsste.

Der Luke Skywalker-Schauspieler Mark Hamill hat den Kuss und das, was die Enthüllung Luke angetan hat, nie wirklich kommentiert, aber Anfang dieser Woche hat er eine 35-jährige Stille gebrochen, um endlich die ganze inzestuöse Angelegenheit abzuwägen.

'Es ist ein großer Witz und jeder hat ein gutes Lachen', twitterte er als Antwort auf eine Fanfrage. 'Aber für Luke war es TRAUMATISCH! Im Ernst, eine lebensverändernde Erfahrung.'

Nun, da haben Sie es Leute. Vielleicht kam Luke mit den Nachrichten nicht so gut zurecht, wie er schien Die Rückkehr des Jedi...

Aber während die Offenbarung der Geschwister Luke / Leia Luke traumatisiert haben mag, ebnete sie den Weg für Carrie Fischers Prinzessin Leia und Harrison Fords Han Solo, um endlich zusammenzukommen.

Und ohne Han und Leia hätten wir keinen Kylo Ren, keinen Kylo Ren Emo Twitter Account und definitiv keinen Undercover Boss bei Starkiller Base.

Also, wirklich, die Welt ist besser dran.

Verwandte Geschichte

Mark Hamill, Carrie Fisher und Adam Driver werden ihre Rollen in wiederholen Star Wars: Episode 8 wenn es im Dezember 2017 veröffentlicht wird.

Beobachten Sie, wie Harrison Ford diskutiert Krieg der Sterne mit im Video unten:

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt