James Blunt erinnert sich an die Aufnahme von 'Goodbye My Lover' in Carrie Fischers Badezimmer

'Weil jeder in Hollywood ein Klavier hat.'





James Blunt in der nächtlichen Show


ITV

James Blunt hat bereits zuvor über seine enge Freundschaft mit der verstorbenen Carrie Fisher und heute Abend (23. März) gesprochen Die nächtliche Show Er dachte noch einmal über die Unterstützung nach, die sie ihm gab und wie sehr seine frühe Musik mit ihr verbunden ist.

Nachdem er sich an die Anzahl der Kultfiguren erinnert hatte, die wir letztes Jahr verloren hatten, fragte Gastgeber Dermot O'Leary diese Woche Blunt, wie er die Frau kennengelernt habe, die er als seine 'amerikanische Mutter' bezeichnete, und der Sänger erzählte mehr darüber, wie Carrie in den ersten Jahren für ihn da war seiner Karriere.

Verwandte Geschichte


»Sie war eine erstaunliche Frau, Carrie«, begann er. „Ich habe sie in London in einem Restaurant durch gemeinsame Freunde getroffen. Sie fragte mich, was machst du? Ich sagte, ich habe gerade die Armee verlassen, ich habe einen Plattenvertrag und ich werde nach Los Angeles ziehen, um ein Album aufzunehmen.

»Sie hat gesagt, dann brauchen Sie eine Unterkunft - kommen Sie und leben Sie mit mir. Buchstäblich so.

„Und ich habe in ihrem Haus gelebt und drei dieser Alben aufgenommen, und wann immer ich in Los Angeles war, ist das mein Zuhause. Ich habe 'Goodbye My Lover' in ihrem Badezimmer aufgenommen, weil jeder in Hollywood ein Klavier hat.

»Nur eine wirklich bemerkenswerte Person, und sie ist mit einem Knall ausgegangen, als General Leia wieder reingekommen ist Krieg der Sterne . '

James Blunt und Carrie Fisher


Guy Bell / REX / Shutterstock

Seine Kommentare heute Abend spiegeln die Gefühle wider, mit denen er in einem Interview geteilt hat Die Sunday Times letzten Monat, wo er seinem Freund einen emotionalen Tribut zollte.

„Das Traurigste ist, dass mein Sohn niemals jemanden kennenlernen wird, den ich für die besondere Person hielt. Fisher war meine amerikanische Mutter und eine echte Inspiration «, sagte er.

'Mein erstes Album wurde genannt Zurück zu Bedlam weil ich mit ihr in einem Irrenhaus gelebt habe. '

Fisher und ihre Mutter Debbie Reynolds, die letztes Jahr kurz nach ihrer Tochter gestorben sind, werden später in dieser Woche in einem öffentlichen Gedenkgottesdienst in Erinnerung bleiben, der auf den Websites beider Schauspielerinnen live übertragen werden soll.

James Blunt soll ein neues Lied enthüllen, das seinem verstorbenen Freund am Denkmal gewidmet ist, während sein neues Album Die Nachliebe ist morgen (24. März) bei Atlantic Records erhältlich.

Die nächtliche Show wird auf ITV ausgestrahlt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt