Ist Jar Jar Binks ein Sith-Lord? Neue Beweise deuten darauf hin, dass er das große Übel von Star Wars sein sollte

Haben wir die 'echte' Phantombedrohung gefunden?





Abgesehen von George Lucas mag niemand Jar Jar Binks, was mit seinem gummiartigen Gesicht, dem hohen Quietschen und den humpelnden Hi-Jinks zu tun hat.

Aber es gibt eine Fan-Theorie, die besagt, dass der Gungan tatsächlich ein Slapstick-Sith-Lord und ein böses Genie ist.

Die Theorie, die hat ein ganzer Subreddit, der ihm gewidmet ist wurde von namengeprüft von Force Awakens Regisseur JJ Abrams in einem kürzlichen Interview mit Wöchentliche Unterhaltung .

'Es gab diese unglaublich langwierige Analyse auf sehr ernsthaft durchdachte Weise, warum es offensichtlich wahr ist, dass er [böse] ist', sagte Abrams. 'Das ist für mich bemerkenswert.'

Und das ist nicht alles. Ahmed Best, der Jar Jar geäußert hat, hat Anfang November getwittert und gesagt: „Ich werde das sagen, es fühlt sich wirklich gut an, wenn die verborgene Bedeutung hinter der Arbeit gesehen wird. Egal wie lange es dauert. #TPM '

Dann twitterte er, wofür ein Drehbuch zu sein schien Star Wars Episode II mit einem neuen Namen: Jar Jars großes Abenteuer .

Ja, jetzt haben wir das Gefühl, dass wir getrollt werden. Aber es gibt tatsächlich viele Beweise, die die Theorie stützen, die vom YouTube-Kanal The Mos Eisely Cantina (siehe unten) leicht erklärt wurde.

Jedi sind berühmt für ihre Shaolin-Mönche, und Jar Jars Flip-Floppy-Stil beim Gehen und Kämpfen ist wohl einem anderen traditionellen Kampfkunststil, Zui Quan, sehr ähnlich. Sie können diese Marke von 'betrunkenem Kung Fu' von Leuten wie erkennen Tekken ist Lei Wulong.

Jar Jar schafft es, währenddessen eine Vielzahl von Droiden auszuschalten Star Wars Episode I. 's zentrale Schlacht auf Naboo. Das Video zeigt, dass er tatsächlich ziemlich tödlich ist, wenn er in Gefahr gebracht wird, und seine verpfuschten Kampftechniken sind tatsächlich ein aufwändiger Trick, um seine Angreifer zu verwirren.

Andere Gunganer haben Angst vor Jar Jar und er hat große übermenschliche Sprünge gemacht, die mit seinen eigenen Machtkräften vorangetrieben werden könnten. Das Video greift auch die Figur auf, die in Schlüsselszenen wie Padmes Magd, die unbedingt Tatooine besuchen möchte, geschwungene Handgesten macht - lesen Sie Jedi-Gedankenfummeln.

jar jar binks


Lucasfilm

Insgesamt deutet die Theorie darauf hin, dass seine Idiotie ein Trick ist, um seine Gefährten in ein falsches Sicherheitsgefühl zu wiegen und mit einer Vielzahl von Gedankentricks Chaos zu verursachen, Schiffen „versehentlichen“ Schaden zuzufügen und die Jedi zu zwingen, weiterhin auf Superschurken zu stoßen. Anakin Skywalker.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass Jar Jar der Sith-Meister über Palpatine sein könnte - in den Prequel-Filmen wird er oft an die Seite des Kaisers geklebt UND er stammt vom selben Planeten.

Es wird auch angenommen, dass George Lucas wollte, dass Jar Jars Charakter Yoda widerspiegelt Das Imperium schlägt zurück - eine hummelnde Kreatur, die sich tatsächlich als übermächtig herausstellt.

Mensch, Spaß, Essen, Unterhaltung, Szene, fiktive Figur,


Lucasfilm

Wenn George Lucas all diese Pläne aufstellte, warum wurde Jar Jar dann nicht als das große Übel entlarvt? Nun, vielleicht hat Lucas nach der großen Gegenreaktion gegen die Figur nach dem ersten Film gekniffen. Als Antwort - vielleicht - wurde Christopher Lees Graf Dooku hastig hinzugefügt. Möglicherweise. Kann sein.

Es klingt mutig, so mutig wie zu enthüllen, dass Darth Vader Lukes Vater ist Das Imperium schlägt zurück . Aber es ist schwer zu glauben, dass George Lucas tatsächlich so klug / albern / mutig sein könnte - und selbst wenn all dies wahr wäre, sind wir uns ziemlich sicher, dass wir Jar Jar Binks immer noch hassen würden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt