Doctor Who Serie 10 Nachrichten, Gerüchte, Besetzung, Sendedatum und alles, was Sie wissen müssen

Vom neuen Begleiter bis zur Ausstrahlung geht es um Peter Jackson.





Trailer zur Serie 10 von Doctor Who: Peter Capaldi, Pearl Mackie und ein Dalek [GIF]


BBC

Besonders ohne TARDIS waren es lange 12 Monate. Aber nach keiner neuen Serie von Doctor Who 2016 haben wir uns endlich wieder dem Doktor auf seinen Reisen angeschlossen ...

Serie 10 - Peter Capaldis letzte als The Doctor - ist offiziell im Gange, und genau hier finden Sie alles, was Sie über die neuen Folgen wissen müssen, von Dreharbeiten über Ausstrahlungsdaten bis hin zu Jenna Colemans Ersatz.

Verwandte Geschichte


Doctor Who Serie 10, Folge 1: Was ist in 'The Pilot' passiert?

Der Doktor lebt auf der Erde - wo er sich als Universitätsprofessor ausgibt und ein mysteriöses Gewölbe bewacht - und interessiert sich für die Dinner-Lady Bill Potts, die sich entscheidet, ihr persönlicher Tutor zu werden.

Peter Capaldi in


BBC

Eine aufkeimende Romanze für Bill nimmt eine dunkle Wendung, als Heather (Stephanie Hyam) durch empfindungsfähiges Weltraumöl verwandelt wird.

Nach ihrer Begegnung mit Heather lädt der Doktor Bill ein, sich ihm an Bord der TARDIS anzuschließen - und das Gewölbe vorerst zurückzulassen ...

Doctor Who Serie 10, Folge 1: 10 RIESIGE Fragen und Theorien nach dem Anschauen von 'The Pilot'

Doctor Who Serie 10, Folge 2: Was ist in 'Smile' passiert?

Der Doktor und Bill landen auf einem außerirdischen Planeten, der von defekten Robotern überrannt wurde. Um das Glück der menschlichen Kolonisten aufrechtzuerhalten, beginnen sie, Trauer mit extremen (sprich: tödlichen) Mitteln auszumerzen.

Der Doktor (Peter Capaldi) in


Simon RidgwayBBC

Die Bots - die inzwischen empfindungsfähig geworden sind - werden schließlich neu gestartet, und unsere Helden verlassen sie, um neben der Menschheit eine neue Zivilisation zu bilden.

In der Zwischenzeit erfahren wir etwas mehr über das Versprechen des Doktors, das Gewölbe zu bewachen. 'Vor langer Zeit', sagt er. '... etwas ist passiert. Als Ergebnis der Sache machte ich ein Versprechen. Aufgrund des Versprechens muss ich auf der Erde bleiben. '

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 2: 9 RIESIGE Fragen und Theorien nach dem Anschauen von 'Smile'

Doctor Who Serie 10, Folge 3: Was ist in 'Thin Ice' passiert?

Auf der Zeitreise zur letzten großen Frostmesse von 1814 vereitelten der Doktor und Bill einen grausamen Lord, der ein riesiges Seemonster ausbeutete, um eine mächtige neue Form von Treibstoff herzustellen.

Peter Capaldi, Pearl Mackie, Doctor Who, Serie 10, Folge 3 - Dünnes Eis


BBC

Unsere Helden waren kurz gespalten, als Bill den Doktor darüber grillte, wie viele Menschen er sterben sah und wie viele er sterben ließ, aber unser Time Lord-Held bewies seinem Freund schließlich, wie sehr er sich um jedes Lebewesen kümmert - sogar um die Monster.

Damals und heute kümmerte sich Nardole immer noch um das Gewölbe, und etwas im Inneren begann zu klopfen - dreimal. 'Ich bin immer noch hier', antwortete Nardole. 'Und solange ich noch hier bin, gehst du nirgendwo hin!'

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 3: 9 RIESIGE Fragen und Theorien nach dem Anschauen von 'Thin Ice'

Doctor Who Serie 10, Folge 4: Was ist in 'Knock Knock' passiert?

Bill beschließt, einen neuen Ort zu finden, an dem er mit fünf Freunden leben kann, nur damit ein eigenartiger Vermieter (David Suchet) ein großartiges altes Herrenhaus zu einem überraschend günstigen Preis anbietet.

Während sich die tragische Geschichte des Vermieters abspielt, erfahren wir, dass er die außerirdischen Dryaden - Kakerlaken aus dem All - mit menschlichen Mietern füttert, um seine kranke Mutter Eliza (Mariah Gale) am Leben zu erhalten.

Schließlich landen Mutter und Sohn zusammen ... im Jenseits.

Doctor Who - Knock Knock


BBC

Wer auch immer im Tresor gefangen ist, es ist eindeutig jemand, für den der Doktor Zuneigung hat. Er gab dem Bewohner nicht nur ein Geschenk in Form eines Klaviers, sondern unser Time Lord war bestrebt, Zeit zu verbringen und ein Essen zum Mitnehmen mit ihnen zu teilen.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass jeder, der drinnen ist, einst ein Mitreisender in Zeit und Raum war. 'Ich weiß, dass Sie alles vermissen', sagt der Doktor. „Aber ich stecke auch hier fest. Wir sind beide Gefangene. '

Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder, der sich im Tresor befindet, eine nette Person ist - er scheint begeistert von der Idee zu sein, dass „junge Leute gefressen werden“, was gelinde gesagt wichtig ist.

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 4: 8 RIESIGE Fragen und Theorien nach dem Anschauen von 'Knock Knock'

Doctor Who Serie 10, Folge 5: Was ist in 'Oxygen' passiert?

Peter Capaldi und Pearl Mackie in Doctor Who


BBC

Der Doktor kämpfte gegen eine Horde futuristischer Zombies - Leichen in Roboteranzügen, die von einer finsteren Organisation ferngesteuert wurden - und war dem kalten Vakuum des Weltraums ausgesetzt.

Die traumatische Erfahrung ließ ihn blind ... und obwohl er darauf bestand, dass die Auswirkungen nur vorübergehend waren, zeigte sich in einem Schock-Cliffhanger, dass er anscheinend endgültig das Augenlicht verloren hatte.

Es ist ein Geheimnis, das er vor Bill und vor jedem, der in den Tresor lockt, bewahren möchte ...

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 5: 8 RIESIGE Fragen und Theorien nach dem Anschauen von 'Oxygen'

Doctor Who Serie 10, Folge 6: Was ist in 'Extremis' passiert?

Missy in


BBC

Wir haben endlich herausgefunden, was sich im Tresor befindet. Spoiler ... es ist Missy!

Ja, nachdem er von einer Gruppe erfahrener Henker angeworben worden war, um seinem alten Feind ein für alle Mal ein Ende zu setzen, rettete der Doktor stattdessen Missy, entschied sich jedoch dafür, sie im Tresor einzusperren und ihr Gefängnis 1000 Jahre lang zu bewachen.

Während sich dies alles in einem Rückblick abspielte, untersuchten der Doktor, Bill und Nardole eine Reihe mysteriöser Selbstmorde im Zusammenhang mit der Veritas - einem alten Text, der in einer toten Sprache verfasst war.

Der Doktor in


BBC

Am Ende zeigte sich, dass nichts von dem, was wir gesehen hatten (abgesehen von diesen Rückblenden), real war - alles hatte in einer virtuellen Welt stattgefunden, und die Veritas enthielten die Wahrheit.

Diese 'falsche Erde' wurde von einer Rasse bösartiger außerirdischer Mönche konstruiert, auf denen sie ihre Pläne der Weltherrschaft praktizieren konnten. Aber der virtuelle Doktor war in der Lage, alles herauszufinden und eine Warnung an sein reales Gegenüber zu senden.

Die Mönche kommen ...

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 6: 8 RIESIGE Fragen und Theorien nach dem Anschauen von 'Extremis'

Doctor Who Serie 10, Folge 7: Was ist in 'Die Pyramide am Ende der Welt' passiert?

Doctor Who, Folge 7, Nardole, Peter Capaldi, Matt Lucas


BBC

Zurück in der realen Welt landeten die Mönche ihr als Pyramide getarntes Schiff mitten in einem Kriegsgebiet. Sie forderten die Menschheit auf, sich zu ergeben - und bestanden darauf, dass sie die 'Zustimmung' und 'Liebe' der Menschheit brauchten, um die Erde effektiv zu regieren.

Die Mönche hatten diesen bestimmten Ort und diese Zeit ausgewählt, weil die Menschheit am schwächsten war und ein tödlicher Biogefährdung auf der ganzen Welt ausbrach. Der Doktor konnte eine ökologische Katastrophe stoppen - aber erst nachdem Bill die Mönche gebeten hatte, ihrer Freundin sein Augenlicht zurückzugeben und dabei die Erde zu umgeben.

Jetzt kann der Doktor wieder sehen - aber die Mönche haben die totale Kontrolle über den Planeten ...

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 7: 8 RIESIGE Fragen und Theorien nach 'Die Pyramide am Ende der Welt'

Doctor Who Serie 10, Folge 8: Was ist in 'Die Lüge des Landes' passiert?

Der Doktor in


BBC

Die Mönche sind die Meister der Erde ... und sie waren schon immer hier.

Bill ist einer der wenigen Menschen, die der Macht der 'Mythenmaschine' der Mönche widerstehen können - was die Menschheit täuscht zu glauben, dass die Monster immer ein Teil ihrer Gesellschaft und Geschichte gewesen sind.

Der Doktor scheint sich den Mönchen angeschlossen zu haben und in ihrem Namen Propagandabotschaften zu versenden - aber sein Verrat und die anschließende Regeneration, wenn er von Bill 'erschossen' wird, sind allesamt ein Trick.

Bill ist in der Lage, ihr eigenes Gehirn in die Mythenmaschine einzubinden, indem sie ein Bild ihrer verstorbenen Mutter verwendet, um den Einfluss der Mönche auf die Menschheit zu brechen. (Ja, wir sind uns auch nicht ganz sicher, wie.)

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 8: 8 RIESIGE Fragen und Theorien nach 'Die Lüge des Landes'

Doctor Who Serie 10, Folge 9: Was ist in 'Empress of Mars' passiert?

Doctor Who s10e09,


BBC

Der Doktor landete im viktorianischen Zeitalter auf dem Mars und half dabei, den interplanetaren Krieg zwischen grünen Marsmenschen und roten Mänteln auf dem Roten Planeten abzuwenden. Sogar der alte Freund Alpha Centauri erschien, um einen Frieden zu garantieren!

Nardole verpasste die ganze Aktion, nachdem ein verdrahteter TARDIS ihn auf die Erde geworfen hatte, und weigerte sich dann, auf Befehle zu reagieren. Verzweifelt hatte er nur einen Ort, an dem er sich wenden konnte ...

Missy half dabei, die TARDIS zum Mars zu steuern, um den Doktor und Bill abzuholen. Sie drückte aus, was eine echte Sorge um das Wohlergehen des Doktors zu sein schien.

Aber ist sie auf dem Level?

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 9: 8 RIESIGE Fragen und Theorien nach 'Empress of Mars'

Doctor Who Serie 10, Folge 10: Was ist in 'Die Esser des Lichts' passiert?




BBC

Auf der Zeitreise nach Aberdeen im 2. Jahrhundert überzeugten Doctor und Bill zwei kriegführende Fraktionen - die Römer und die Schotten -, sich zusammenzuschließen, um gegen eine bösartige Rasse lichtfressender Heuschrecken zu kämpfen.

Wir haben auch erfahren, dass der Doktor Missy aus dem Tresorraum gelassen hat, damit sie Reparaturen an der TARDIS durchführen kann, während sie weiterhin unter strenger Aufsicht bleibt.

'Vielleicht versuchen Sie mich zu beeindrucken', sinniert der Doktor über ihr neu einfühlsames Verhalten, aber die Idee, dass sie wirklich reformiert werden könnte, reizt ihn eindeutig. 'Das ist das Problem mit der Hoffnung', gibt er zu. 'Es ist schwer zu widerstehen.'

Missy besteht immer noch darauf, dass dies nicht alles ein 'hinterhältiger Plan' ist - könnte sie Gesicht-Ferse drehen echt sein?

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 10: 8 RIESIGE Fragen und Theorien nach 'Die Esser des Lichts'

Doctor Who Serie 10, Folge 11: Was ist in 'World Enough and Time' passiert?

Peter Capaldi stellt sich in Doctor Who Serie 10 einem Cyberman


BBC

Als der Doktor auf einem Kolonieschiff ankommt, das gefährlich nahe an einem Schwarzen Loch lauert, stellt er fest, dass die Zeit auf dem Fahrzeug durch die extreme Schwerkraft stark verzerrt wurde.

Die Zeit am unteren Ende des Schiffes bewegt sich viel schneller als am oberen Ende. Und die schlechten Nachrichten? Das Schiff stammt von Mondas - und die allerersten Mondasian Cybermen haben sich im schmutzigen Darm des Schiffes entwickelt.

In einer herzzerreißenden Wendung wird Bill in einen Cybermen verwandelt. Wenn das nicht schlimm genug wäre, kehrt der Meister (John Simm) zurück und korrumpiert anscheinend die reformierte Missy.

Oh - und ein Rückblick auf zukünftige Ereignisse zeigt uns, wie sich der Doktor regeneriert. Was zum Teufel wird als nächstes passieren?

Verbunden: Doctor Who Serie 10, Folge 11: 9 RIESIGE Fragen und Theorien nach 'Welt genug und Zeit'

Hier ist ein Next Time Trailer und ein längerer BBC Trailer zum Finale der Serie 10, 'The Doctor Falls' - wer wird den letzten Kampf gegen die Cybermen überleben?

Es gibt noch einen spektakulären neuen Trailer

Ein neuer Trailer für Serie 10 stellte Capaldis Doktor in den Mittelpunkt, während der neue Begleiter Bill - mehr dazu weiter unten - ihre Abenteuer mit dem 'gefährlichsten Mann im Universum' erzählt.

Es folgt ein früherer Trailer, der uns unseren ersten richtigen Blick auf Serie 10 gab, sowie eine detaillierte Einführung in Bill selbst.

Es enthält Bedrohungen, die alt (die Daleks) und neu (Emoji-Roboter (!)) Sind, und wir erhalten auch einen Einblick in die Movellans, Roboter-Rivalen der Daleks, die zuletzt 1979 in der Show gezeigt wurden.




BBC

Es wird nicht bis zum Frühjahr 2017 ausgestrahlt

Charlotte Moore, Controller von BBC One, entschied sich dafür, die Serie 10 auf Anfang 2017 zu verschieben. Damit war es das erste Mal seit sechs Jahren, dass eine vollständige Serie von Serien lief Doctor Who hat im Frühjahr gestartet.

Die erste Folge wird weitergehen Samstag, 15. April beim 19.20 Uhr auf BBC One - und es wird auch in Kinos in den USA gezeigt.

Teilweise ist der Frühlingsstart auf die Planung zurückzuführen - die Dreharbeiten zu den neuen Folgen haben nicht am 20. Juni begonnen, sodass die Show frühestens Ende 2016 zurückkehren könnte.

Es ist Steven Moffats letzte Serie als Showrunner

Steven Moffat nimmt am Doctor Who-Panel während der New York Comic Con 2016 teil


John Lamparski / Getty Images

Nach sieben Jahren an der Spitze wird sich Moffat nächstes Jahr verabschieden. Die Serie 10 wird seine Siegesrunde sein, und das Weihnachtsspecial 2017 markiert seinen endgültigen Abschied.

Dann übergibt er den TARDIS-Schlüssel an Broadchurch Schöpfer Chris Chibnall im Jahr 2018. Wer als Stammgast WHO Der Autor mehrerer Episoden verspricht, ein sicheres Paar Hände zu sein.

Erwarten Sie jedoch kein großes Finale bis zum Ende der Moffat-Ära. Der scheidende Chef besteht darauf, dass es in seinen letzten Folgen nur darum geht, voranzukommen - und nichts zu Ende zu bringen.

Und es wird auch Peter Capaldis letztes Jahr in der TARDIS sein

Stehen, Treppen, Architektur, Fotografie, Symmetrie,


BBC

Dies wird Capaldis dritte und letzte Serie als Doktor sein - das entspricht (Geben oder Nehmen) der Zeit, die Matt Smith und David Tennant in diesem Teil verbracht haben.

'Dies könnte mein letztes Jahr sein - es ist erschreckend', gab er Ende 2015 zu. 'Ich liebe Doctor Who , aber es kann eine ziemlich inselartige Welt sein und ich möchte andere Dinge tun. '

Peter bestätigte später, dass er gebeten worden war, an Serie 11 teilzunehmen: „Ich wurde gebeten, weiterzumachen, was sehr schön ist - und ich denke, Chris Chibnall ist fantastisch und eine wunderbare Wahl, [aber] ich habe mich nicht entschieden . '

Und im Dezember 2016, als er für das Weihnachtsspecial wirbte, gab er uns einen weiteren Hoffnungsschimmer und sagte, dass er dabei bleiben wollte WHO 'Für eine lange Zeit'.

Verwandte Geschichte


Moffat hat auch darauf bestanden, dass er keinen Doktor schreibt, wenn er sich von der Serie verabschiedet, obwohl bekannt ist, dass er Fibs erzählt. Weißt du, ab und zu.

Aber im neuen Jahr traf Peter seine Entscheidung und bestätigte, dass er im Weihnachtsspecial 2017 zum letzten Mal Zwölf spielen wird.

Doctor Who Serie 10: Peter Capaldi, Matt Lucas und Pearl Mackie


BBC

'Eines der größten Privilegien von Doctor Who ist es, die Welt von ihrer besten Seite zu sehen, von unserer brillanten Crew und unserem Kreativteam, das für den besten Sender der Welt arbeitet, bis zu den Zuschauern und Fans, deren unendliche Kreativität, Großzügigkeit und Inklusivität auf a bessere Zukunft voraus «, sagte er.

„Ich kann nicht allen genug danken. Es war kosmisch. '

Und erwarten Sie, dass dieser Doktor in seinem letzten Jahr neue und unterschiedliche Farbtöne entdeckt, wie Peter erklärte: „Sie haben gesehen, wie er all diese verschiedenen Farben und Orte durchlaufen hat, also wohin ich jetzt gehe - in Serie 10 - ziehe ich an Ich weiß es nicht, aber er wurde durch die Mühle gebracht.

Verwandte Geschichte


Der Doktor ... könnte sich früh regenerieren?

Trotz der Bestätigung, dass Capaldi zu Weihnachten abreisen wird, schien ein Trailer zur Serie 10 - der vor dem Dreh des festlichen Specials veröffentlicht wurde - zu zeigen, wie sich sein Doktor regeneriert?

Capaldi sprach im April - noch einmal, bevor er Weihnachten gedreht hatte - und deutete auch an, dass er bereits seine letzten Szenen gedreht hatte: 'Es war explosiv', sagte er. 'Er geht als Kämpfer aus.'

Aber es ist alles ein großer Swizz? Dies könnte David Tennants Regenerations-Fake-out sein ...

Verbunden: Peter Capaldi sagt, dass seine Doctor Who-Regeneration 'komplizierter' sein wird als gewöhnlich

Jenna Coleman wird nicht als Clara zurück sein

Im Juni 2016 schien Capaldi sich entgehen zu lassen, dass Coleman möglicherweise etwas für die Serie 10 gedreht hat: „Ich bin nicht sicher, wie erfolgreich Clara seine Gedanken abwischen konnte“, sagte er: „Ich habe gerade etwas gedreht, das Clara noch da war im!'

Könnte Clara möglicherweise als eine Erfindung der Phantasie des Doktors zurückkehren? Möglicherweise - obwohl Jenna später darauf bestand, dass sie nicht zurückkehrt Doctor Who und würde sogar einen Cameo-Auftritt 'für eine Weile' ausschließen.

Es wird eine neue Begleiterin geben - und sie heißt Pearl Mackie!

Die relative TV-Newcomerin Pearl Mackie wird als 'lustige und geekige' neue Begleiterin des Doktors in Jenna Colemans Fußstapfen treten.

Bill Potts wurde der Welt in einem kurzen Teaser mit dem Titel 'Ein Freund aus der Zukunft' vorgestellt, der in einer Folge von enthüllt wurde Spiel des Tages (Ja, wirklich), als sie den Doktor zu allen Dingen befragte, die Dalek hatte, während sich das Paar mitten in einem Angriff versteckte.

Verwandte Geschichte


Mackie beschreibt ihren Charakter - der das Leben als Dinner Lady für TARDIS-Reisen tauscht - als 'cool, stark, scharf, ein bisschen verletzlich mit ein bisschen Geekiness' und Capaldi ist auch ziemlich zufrieden mit seinem neuen Begleiter.

Pearl Mackie in Doctor Who mit Peter Capaldi


Ray BurmistonBBC

Bill ist auch die erste offen schwule Hauptrolle Doctor Who Begleiter. 'Es sollte im 21. Jahrhundert keine große Sache sein', sagte Mackie der BBC. 'Es ist an der Zeit, nicht wahr?'

'Es ist eine echte Freude, Pearl Mackie willkommen zu heißen Doctor Who ,' er sagte . 'Eine feine, feine Schauspielerin mit einer wunderbaren Begeisterung und einem wunderbaren Charme. Sie ist eine erfrischende Ergänzung der TARDIS und wird den Abenteuern des Doktors ein Universum aufregender neuer Möglichkeiten bieten.'

Zu Mackies früheren Credits gehört eine Rolle in Years & Years 'Video für' Real ', einem kleinen Teil des britischen Indie-Films Svengali und eine Gastrolle in BBCs Tagesseife Ärzte .

'Weil wir mit einem neuen Begleiter für die neue Serie gehen, wird es irgendwie neu gestartet Doctor Who zurück zu seiner einfachsten, reinsten Form, wo es verrückte Abenteuer mit deinem verrückten Onkel aus dem All gibt «, schlug Moffat vor.

Missy kommt zurück

Michelle Gomez hat dieses Jahr zweimal erklärt - zuerst im Mai und wieder im Oktober -, wann Doctor Who kehrt zu unseren Bildschirmen zurück, Missy wird auch zurück sein, um den Doktor zu verfolgen ... und ihre Rückkehr wurde zu 100% durch einen neuen On-Set-Clip bestätigt, der im Februar 2017 veröffentlicht wurde.

John Simm wird als der Meister zurückkehren

John Simm als der Meister in


BBC

Das stimmt, zwei Meister! Simm wird zurückkehren zu Doctor Who Zum ersten Mal seit sieben Jahren gegen Capaldi ... und seinen Nachfolger Gomez.

'Ich kann bestätigen, dass es wahr ist, dank der Kraft der Zeitreise bin ich zurück', sagte Simm. 'Es ist immer eine Freude, mit diesem großartigen Team von Menschen zusammenzuarbeiten, und ich kann es kaum erwarten, dass Sie alle sehen, was der Meister in der nächsten Serie vorhat.'

Verwandte: Wie kehrt John Simm zurück? Doctor Who als der Meister?

Nardole springt an Bord der TARDIS

Peter Capaldi und Matt Lucas in


BBC

Wir werden es zugeben, wir haben diesen nicht kommen sehen. Aber Matt Lucas wird ein fester Bestandteil sein Doctor Who nächstes Jahr nach seinem Debüt als Nardole im Weihnachtsspecial 'The Husbands of River Song' von 2015.

Er nahm seine neue Rolle als Comic-Kumpel und Butler des Doktors in der festlichen Folge 'Die Rückkehr von Doktor Mysterio' von 2016 auf - und wie er nach seinem offensichtlichen Tod durch Hydroflax an Bord der TARDIS kam, wird in Serie 10 untersucht .

'[Matt] wurde für bestimmte Episoden [der Serie 2017] unter Vertrag genommen, und er hat sich in weit mehr von ihnen eingeschlichen', sagte Moffat. 'Ich denke, er wird in der Tat in allen sein, weil wir ihn lieben.'

Nardole hat anscheinend mehr zu bieten als nur seine 'Hummel' -Persona, wobei Moffat andeutet: 'Er ist schlauer, hinterhältiger, nützlicher und hat eine sehr zwielichtige Vergangenheit.'

Verwandte Geschichte


Aber Matt Smith ist es definitiv nicht

Trotz einiger Boulevard-Gubbins, die darauf bestehen Doctor Who wollte in die Vergangenheit reisen und Smith wieder einstellen, der Mann selbst wies die Gerüchte später zurück.

»Jetzt ist es Peter [Capaldis] TARDIS«, sagte er. 'Ich liebe, was er tut, also schaue ich als Fan.'

Die ursprünglichen Cybermen kehren zurück

Peter Capaldi kämpft gegen Mondasian Cybermen


BBC

Ja, die Originalen. Vom Planeten Mondas. Wie in ihrem Debüt-Abenteuer 'The Tenth Planet' vor über 50 Jahren gezeigt.

Capaldi hat lange von seinem Wunsch gesprochen, gegen die 'Mondasian Cybermen' anzutreten, die authentisch Low-Tech aussehen, mit gruseligen Stoffgesichtern und menschlichen Händen ... genau wie 1966. Sie werden in den letzten beiden Folgen von erscheinen Doctor Who Serie 10.

Es werden 12 Folgen in der Serie sein

„Ich weiß, dass ich mich für 13 weitere Folgen angemeldet habe Doctor Who - einschließlich eines Weihnachtsspecials ', enthüllte Moffat, bevor die Nachricht von seinem' Ruhestand 'kam.

Dann fügte er einen interessanten Nachtrag hinzu: 'Ich versuche, für etwas mehr als das zu argumentieren, aber wir werden sehen.'

Könnte es nach Serie 10 ein oder zwei Specials geben? Vielleicht zum großen Abschied von Moffat ... und von Capaldi?

Doctor Who


BBC

Eines wissen wir: Die zweite Folge der neuen Serie wird ein internationales Flair haben, mit Szenen, die im Museum der Stadt der Künste und Wissenschaften in Spanien gedreht wurden.

Sie können erwarten, dass der Doktor, Bill und Nardole auch auf ihren Reisen auf 'Römer', 'Roboter' und 'Schlangen' treffen.

Das Format könnte sich wieder ändern, wenn man sich von Zweiteilern entfernt

'Jedes Jahr versuchen wir, etwas anderes zu tun - fast aus Perversität, um es uns schwerer zu machen', scherzte Moffat.

„Ich war sehr glücklich, Zweiteiler loszuwerden, als ich das tat, und [in Serie neun] war ich sehr glücklich, sie zurückzubringen. Etwas anderes wird passieren [in Serie 10]. '

An Bord sind einige bekannte Gaststars

David Suchet als Vermieter in Doctor Who Serie 10 in einer Episode von Mike Bartlett


BBC BilderBBC

Poirot selbst, David Suchet, wird auf erscheinen Doctor Who als Charakter, der nur als 'Der Vermieter' bekannt ist - könnte er ein Zeitherr mit einem besonders überwältigenden Spitznamen sein?

Es wird auch bestätigt, dass Ralf Little für einen Gastaufenthalt an Bord der TARDIS hüpft, auch wenn er frech alles Wissen bestreitet ...

Aber ausschließlich mit sprechen Digitaler Spion Little gab bekannt, dass er in der zweiten Folge der neuen Serie von Frank Cottrell-Boyce zu sehen sein wird.

Mina Anwar wird erwartet Pop in der gleichen Folge , während Stephanie Hyam - spät von ITV Doctor Who -inspiriert Jekyll & Hyde - erscheint in der ersten Folge.

Es wird Episoden von alten und neuen Autoren geben

Hier ist die komplette Folge der Serie 10:

'Der Pilot' - von Steven Moffat

'Lächeln' - von Frank Cottrell-Boyce

'Thin Ice' - von Sarah Dollard

'Knock Knock' - von Mike Bartlett

'Oxygen' - von Jamie Mathieson

'Extremis' - von Steven Moffat und Peter Harness

'Die Pyramide am Ende der Welt' - von Steven Moffat und Peter Harness

'Die Lüge des Landes' - von Toby Whithouse

'Die Kaiserin des Mars' - von Mark Gatiss

'Die Esser des Lichts' - von Rona Munro

'Welt genug und Zeit' - von Steven Moffat

'The Doctor Falls' - von Steven Moffat

Das Finale der Serie 10 'The Doctor Falls' wurde 'ein Blutbad' genannt (eep!) - mit Capaldis letztem Special im Dezember 'eine Geschichte von Erlösung und Hoffnung'.

Moffat versprach bereits im Dezember 2015, dass zwei „brillante, prominente und erstaunliche Schriftsteller“ 2017 an der Show teilnehmen würden, was darauf hindeutet, dass die Neuverpflichtungen eine ziemlich große Sache sind: „Wenn ich Ihnen ihre Namen sagen würde, würde Ihr Gehirn explodieren.“

Ein Name, den er neckte, war vermutlich Bartlett - gefeierter Dramatiker und Schöpfer der Hitserie Doktor Foster - Wer hat eine Episode mit dem Titel 'Knock Knock' geschrieben?

Kein Wort darüber, was mit dem anderen Neuling passiert ist, obwohl interessanterweise ein Veteran WHO Der Schreiber ist ebenfalls an Bord, und die Dramatikerin Rona Munro - Autorin des ursprünglichen Schwanengesangs 'Survival' von 1989 - kehrt zurück, um Episode 10, 'The Eaters of Light', zu schreiben.

Autoren neuerer WHO In diesem Jahr kehren Cottrell-Boyce ('Im Wald der Nacht'), Sarah Dollard ('Face the Raven') und Jamie Mathieson ('Flatline') Toby Whithouse für ('Under the Lake / Before the Flood') zurück. und...

Mark Gatiss schreibt eine Episode - aber es wird keine Fortsetzung von 'Sleep No More' sein.

Rot, Performance, Event, Bühne, Performancekunst, Darstellende Kunst, Kostüm,


BBC

Gatiss hat definitiv ein Drehbuch für die Serie 10 geschrieben - und während die Reaktion auf seine Geschichte von Eye-Booger-Horror aus dem Jahr 2015 gemischt war, hat Gatiss bereits Hoffnungen geäußert, ein Follow-up zu schreiben, das die finsteren Sandmänner erneut besucht.

'Ich nehme an, du müsstest denken ... wohin würden sie sonst gehen?' er sagte. 'Aber der Doktor verliert in dieser Episode und das ist ein ungewöhnlicher Ort, also muss er irgendwie geschlossen werden.'

In einem Twitter-Post einige Monate später implizierte Gatiss jedoch, dass seine nächste Episode die 'Sleep No More' -Bösewichte doch nicht wieder einführen würde.

Die Ice Warriors kommen zurück - mit einer Wendung




BBC

Gatiss 'neue Episode spielt tatsächlich auf dem Mars und wird von Dauer sein WHO Feinde The Ice Warriors in einer Art Jules Verne / Edgar Rice Burroughs Geschichte von Derring-Do.

Die noch unbenannte Folge wird auch 'eine neue Art von Eiskrieger' vorstellen - interessssssssting! Könnten wir angesichts der Episode 'Die Kaiserin des Mars' eine weibliche Eiskriegerin sehen?

Verwandte Geschichte


Der Dreiteiler feiert ein Comeback

Drei Episoden der Serie - 6, 7 und 8 - sind miteinander verbunden, und es wird erwartet, dass die neue Bedrohung 'The Monks' in der gesamten Trilogie auftaucht.

Chris Chibnall wird die letzten Momente der Serie 10 schreiben

Moffat hat bestätigt, dass er die Einführung von Capaldis Ersatz seinem eigenen Nachfolger überlassen wird, gerade als Moffat Russell T. Davies ablöste, um die Schlussszene von David Tennants Schwanengesang 'Das Ende der Zeit - Teil 2' zu schreiben.

Peter Jackson ist schließlich keine Regisseurin einer Episode

Moffat hat versucht, das zu locken Herr der Ringe Filmemacher - und selbsternannt Doctor Who Fan - nach Cardiff für Eigelb. Aber trotz eines lustigen Sketches im letzten Jahr, in dem Capaldi Jackson unterbrach, während er ... ähm ... seinen Oscar polierte, bleibt dies ein echter Weitschuss.

'Ich bin mir nicht ganz sicher, was ein Filmregisseur, der alles kann, was er will, aus unserem Budget und unserem Zeitplan herausholt', hat Moffat bestätigt. 'Weil die erforderlichen Fähigkeiten so tun, als wären Sie Peter Jackson, ohne Budget.'

Pearl Mackie und Peter Capaldi in Doctor Who


Ray Burmiston BBC BilderBBC

Hier ist wer ist Regie-Episoden der nächsten Serie: Poldark Ed Bazalgette (Leiter des Weihnachtsspecials 2016), Außenseiter Lawrence Gough (Folgen eins und zwei), Herr Selfridge Bill Anderson (drei und vier),

Ebenfalls an Bord sind Charles Palmer (Regisseur einiger der besten Folgen von David Tennant - darunter 'Human Nature / Die Familie des Blutes' -, die sich mit den Folgen fünf und zehn befassen), Daniel Nettheim (der zuvor den Zygon-Zweiteiler der neunten Serie leitete und übernehmen wird) Folgen sechs und sieben) und Wayne Yip (der daran gearbeitet hat Klasse und behandelt die Folgen acht und neun).

Rachel Talalay wird die abschließenden zwei Folgen leiten - nachdem sie zuvor sowohl das Finale der achten als auch der neunten Serie übernommen hatte.

Über die Serie 10 hinaus gibt es große Pläne für Doctor Who

Mit Chibnall als neuem Headwriter und Executive Producer der Serie soll die BBC große Pläne für die Zukunft von haben Doctor Who.

'Es wird definitiv noch fünf Jahre dauern', sagte Moffat im Jahr 2015. 'Ich habe den Geschäftsplan gesehen.' Es geht nirgendwo hin. Und ich denke, wir können darüber hinweggehen. Es ist die eigene Legende des Fernsehens. Es wird einfach weitergehen. '

Verwandte Geschichte


Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt