Dick Van Dyke schreibt offen über die Affäre, die seine Ehe beendete, und seinen 'Kampf', nüchtern zu bleiben

Leben für die Mary Poppins Die Legende war kein langer lustiger Urlaub..



Himmel, Ereignis, Unternehmer, Sprecher, Welt, Geschäft, Beamter, Firma, Angestellter,


ABC / Bildgruppe LAGetty Images

Dick Van Dyke ist seit fast 70 Jahren ein Familienfavorit - von Die Dick Van Dyke Show zu Nacht im Museum - Aber wussten Sie von seinen Off-Screen-Dämonen?

In der neuesten Ausgabe seiner Memoiren Bleib in Bewegung , das Mary Poppins Die Legende erzählte von der Schuld, die er wegen seiner außerehelichen Affäre und seinem „Kampf“, nüchtern zu bleiben, empfand.

Sowohl Van Dyke als auch seine 24-jährige Frau Margie Willett litten unter Sucht. Während er einige Zeit im Krankenhaus verbrachte, um sich wegen Alkoholismus behandeln zu lassen, checkte sie wegen ihrer Abhängigkeit von verschreibungspflichtigen Medikamenten in dasselbe Krankenhaus ein.

Die schauspielerische Ikone erklärte, dass er einige Male einen Rückfall erlitten habe, bevor er willkürlich seinen „Geschmack“ für das harte Zeug verloren habe.

Der amerikanische Schauspieler und Komiker Dick Van Dyke als Rob Petrie in der amerikanischen Sitcom


Silver Screen CollectionGetty Images

'Wir machten eines Abends Abendessen und nachdem ich einen Schluck Wein getrunken hatte, stellte ich das Glas ab und sagte:' Junge, das macht mich krank. ' Von da an verschwand mein Wunsch zu trinken “, schrieb er (wie in der Tägliche Post ).

Verwandte Geschichte


In den folgenden Jahren verbrachte Margie mehr Zeit auf der Ranch der Familie, und Van Dyke vertraute der Sekretärin seiner Agentin, Michelle Triola, an.

»Sie war leicht zu sprechen, sie hat mich verstanden«, gab er zu. 'Ich wurde in eine Beziehung hineingezogen. Ich war mit einer anderen Frau als meiner Frau zusammen.

'Es war unglaublich. Ich habe in Schuld geschrieben. 1976 musste ich etwas tun. Ich musste ehrlich sein. '

Kleidung, Mensch, Lächeln, Frisur, Mantel, Oberbekleidung, Happy, Anzug, Gesichtsausdruck, Abendgarderobe,


FayesVision/WENN.com

(Dick Van Dyke mit der derzeitigen Frau Arlene Silver)

Das Ehepaar beschloss, sein Leben getrennt zu leben, ließ sich jedoch nach 36 Jahren Ehe erst 1984 scheiden. Bei Margie wurde 2007 Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert, und ihr Tod betraf Van Dyke zutiefst.

'Obwohl wir lange geschieden waren, habe ich mit ihrem Tod einen Teil von mir verloren', erinnerte er sich.

Van Dyke blieb bis zu ihrem eigenen Tod im Jahr 2009 bei Michelle, nach einem kurzen Kampf gegen Lungenkrebs.

»Sie hat ihre letzte Woche im Koma verbracht«, erinnerte er sich. 'Ihr Arzt sagte, sie könne immer noch hören, also habe ich gesungen und mit ihr gesprochen, bis die Hospizkrankenschwestern mir sagten, sie sei weg.'

Trotz des persönlichen Kummers teilte er mit: „Mein Leben war ein großartiger Genuss. Ich konnte tun, was ich liebe und es teilen. Wer würde aufhören wollen? '

Verwandte Geschichte


Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt