Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan Todesursache bestätigt

Die legendäre Frontfrau ist Anfang dieses Jahres gestorben.





Performance, Unterhaltung, Musikkünstler, Gesang, Sänger, Darstellende Kunst, Mikrofon, Musik, Gesang, Popmusik,


Srdjan Stevanovic / WireImage

Die Todesursache der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan wurde als Tod durch Ertrinken aufgrund einer Alkoholvergiftung bestätigt.

Die legendäre Frontfrau, die Anfang Januar dieses Jahres starb, wurde laut einer gerichtlichen Untersuchung in einem Hotelbad untergetaucht gefunden.

'Ich habe gesehen, wie Frau O'Riordan mit Nase und Mund vollständig unter Wasser in die Badewanne getaucht ist', sagte PC Natalie Smart, die am Tatort im Londoner Park Lane Hilton Hotel war, der Untersuchung.

Der Gerichtsmediziner bestätigte, dass O'Riordan 'infolge eines tragischen Unfalls' gestorben ist.

Dolores O.


Getty Images

Es wurden keine Verletzungen an ihrem Körper gefunden, aber die 46-Jährige hatte übermäßig viel Alkohol konsumiert, sagten Sachverständige.

Der Untersuchung wurde auch mitgeteilt, dass im Raum leere Flaschen sowie Behälter mit verschreibungspflichtigen Medikamenten mit einigen Pillen gefunden wurden.

Toxikologische Tests zeigten, dass in ihrem System nur 'therapeutische' Spiegel der Medikamente gefunden wurden, obwohl O'Riordan viermal über der gesetzlichen Alkoholgrenze für das Fahren lag.

An der Untersuchung nahmen O'Riordans Mutter, Bruder und Schwägerin teil, während die Band kurz nach der Ankündigung eine Erklärung veröffentlichte.

Dolores O.


VCGGetty Images

'Dolores wird in ihrer Musik ewig weiterleben', heißt es in der Erklärung.

„Zu sehen, wie sehr sie sich positiv auf das Leben der Menschen ausgewirkt hat, hat uns sehr getröstet.

'Wir möchten uns bei allen unseren Fans für das Ausgießen von Nachrichten und ihre fortgesetzte Unterstützung in dieser sehr schwierigen Zeit bedanken.

'Wir bitten Sie, unsere Privatsphäre zu diesem Zeitpunkt zu respektieren.'

Die heutige Untersuchung endete mit dem 47. Geburtstag von Dolores.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt