Beats Pill vs Ultimate Ears Boom: Welcher Bluetooth-Lautsprecher ist der beste?

Digitaler Spion stellt zwei der besten Bluetooth-Lautsprecher gegeneinander an.

Bluetooth-Lautsprecher können eine perfekte Möglichkeit sein, die Musikauswahl auf Ihrem Smartphone oder Tablet etwas lauter zu machen.





Die Beats Pill und Ultimate Ears Boom sind einfach anzuschließen und einfach zu bedienen. Sie gehören zu den besten.

Beide sind jedoch nicht sehr billig und bieten leicht unterschiedliche Audioerlebnisse. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Vergleich, der Ihnen bei der Entscheidung hilft.

Design

Die Beats-Pille, die wir im Test haben, ist in einem fluoreszierenden Grünton „Liebe es oder hasse es“. Wir finden es großartig, andere vielleicht nicht. Es ist jedoch eine limitierte Auflage, so dass ein bisschen Lob mit sich bringt.

Beats Pill vs Ultimate Ears BoomDer Ultimate Ears Boom ist jedoch eine viel dunklere graue und schwarze Farbe mit dezenten Orangetönen in den Lautstärketasten plus und minus.

Der Beats ist natürlich in zurückhaltenderen Farben erhältlich, während der Boom auch in helleren Angeboten erhältlich ist.

Diese Lautsprecher sind sowohl ein modisches Accessoire als auch ein technisches Accessoire. Stellen Sie also sicher, dass Sie mit dem Aussehen Ihrer Wahl zufrieden sind.

Wenn es an uns lag, hat der Boom etwas mehr Klasse und fühlt sich dank des matten Finishs ein bisschen robuster an.

Rot, Linie, Buntheit, Orange, Karmin, Kohlenstoff, Grau, Parallel, Farbtöne und Schattierungen, Kastanienbraun,


Der Boom ist außerdem wasser- und schmutzabweisend, sodass Sie sich beim Herausnehmen nicht so viele Sorgen machen müssen.

Das heißt, die Beats Pill kommt mit dem begehrten Beats-Logo, was für einige ein Bonus ist.

Wir mögen auch eher das horizontale als das vertikale Design, das die Beats-Pille von Natur aus stabiler macht, wenn sie flach auf den Boden gelegt wird.

Klang

Angesichts der Größe dieser beiden Geräte ist es beeindruckend zu sehen, welche Lautstärke sie ausgeben können. Beide sind laut genug, um im Park oder am Strand gehört zu werden, genau das, was sie sein müssen.

Erwarten Sie jedoch auch keine anständige Audioqualität, nur weil die Treiber nicht groß genug sind, um einen richtig abwechslungsreichen Sound zu erzeugen.

Kohlenstoff, Materialeigenschaft, Rechteck, Lautsprecher, Kunststoff, Büromaterial, Zylinder, Schreibwaren, Haushaltswaren, Werkzeug,


Dies ist eher ein Kampf um Lautstärke als um Qualität, aber wenn wir einen Gewinner auswählen müssten, würden der Boom und sein 360-Sound den Titel holen.

Sie haben vier Ein-Zoll-Treiber in der Pille und wir haben angesichts des Erbes der Marke viel Bass erwartet, aber es hat einfach nicht geliefert. Der Klang ist laut, aber flach, und es fehlt eine angemessene Aufteilung zwischen Mitten und Höhen.

Die Audioqualität der Ultimate Ears ist definitiv besser und bietet mehr Reichweite, kann aber mit einer kleineren HiFi-Anlage nicht mithalten. Die Lautstärke wird die meisten Hörer in nahezu jeder Umgebung glücklich machen.

Benutzerfreundlichkeit

Bei beiden Bluetooth-Lautsprechern geht es um Benutzerfreundlichkeit. Es ist wichtig, dass die Einrichtung der Musikwiedergabe so rational wie möglich ist.

Personen mit einem NFC-fähigen Mobilteil werden hier mit einem einfachen Verbindungsvorgang belohnt, bei dem Sie nur auf die Seite eines Lautsprechers tippen müssen.

Andernfalls ist Bluetooth Ihre andere Option. Mit dem Boom wird beim ersten Einschalten automatisch nach Geräten gesucht, die gekoppelt werden können, was das Verbinden von Telefon und Lautsprecher sehr einfach macht.

Gelb, Technologie, Linie, Buntheit, Licht, Kreis, Kunststoff, Kohlenstoff, Gadget, Faser,


Das Pairing der Beats erfolgt, indem das große B-Logo drei Sekunden lang auf der Vorderseite der Pille gehalten wird. Von dort aus können Sie sich sofort mit dem Gerät verbinden.

Wir finden es gut, dass Beats ein gerades 3,5-mm-Kabel und eine Leitung mit der Pille enthält, sodass Sie eine direkte Verbindung herstellen können, wenn Sie kein Bluetooth haben.

Sowohl die Beats als auch der Boom können verkettet werden, um einen größeren Klang zu erzielen. Die Beats werden über die Linie auf der Rückseite der Pille ausgeführt. Boom erfolgt über eine App, die einen Double-Up-Modus ermöglicht.

In der Praxis sind beide nicht gerade schwierig in Betrieb zu nehmen. Es geht eher darum, ob Sie ein Telefon mit NFC oder mit Bluetooth haben. Beide sind einfach, NFC ist nur schneller.

Wo der UE Boom einen großen Gewinn erzielt, ist die Akkulaufzeit. Die Beats-Pille kann sieben Stunden lang verwendet werden, wobei der Boom ganze 15 Stunden lang läuft. Dies macht einen großen Unterschied, wenn Sie den Tag verbringen und die tragbaren Lautsprecher verwenden möchten.

Preis-Leistungsverhältnis

Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt die Beats-Pille ungefähr £ 169 ($ 199,95), wobei der Ultimate Ears Boom genau das gleiche kostet.

Allein für die Klangqualität ist der UE Boom preiswerter. Wir würden auch sagen, dass er hochwertiger zusammengestellt ist als die Beats Pill.

Andererseits können wir nicht anders, als das Gefühl zu haben, mit der Verpackung beider Produkte hätte Geld gespart werden können. Insbesondere die Pille hat sich einer der am meisten überarbeiteten und aufwändigsten Schachteln schuldig gemacht, die wir je gesehen haben. Ultimate Ears liegt jedoch auch nicht weit zurück.

Im Vergleich zu anderen Geräten hängt alles davon ab, was Sie wollen. Mit zusätzlichen 100 Pfund erhalten Sie möglicherweise einen kleinen All-in-One- oder einen gebrauchten B & W-Zeppelin, der ein viel besserer drahtloser Lautsprecher ist. Aber beide werden nicht tragbar sein.

Urteil

The Ultimate Ears gewinnt dieses, einfach weil es in fast jeder Hinsicht ein besseres Gerät ist. Die Audioqualität in Verbindung mit einer längeren Akkulaufzeit und nützlichen Funktionen wie Wasserbeständigkeit machen diesen Lautsprecher zu einem idealen tragbaren Lautsprecher.

Die Beats werden diejenigen nicht enttäuschen, die mehr auf die Idee der Marke als auf Build und Audio stehen. Es sieht definitiv gut aus, aber der kluge Kauf ist der UE Boom.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt