Die 7 grausamsten, gemeinsten Reality-TV-Shows, von denen Sie nicht glauben werden, dass sie gemacht wurden

Dieses Los wird Sie denken lassen, dass die Menschheit versagt hat.





Superstar USA


Die WBYoutube

Reality-TV bekommt oft einen schlechten Ruf & hellip; und manchmal ist das absolut verdient. Aber wir reden nicht über Simon Cowell, der jemandes Leistung verschlechtert oder Großer Bruder Mit den Nominierungen herumspielen - diese 7 Shows sind grausam.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie schrecklich die Menschheit sein kann.

Jerry Springer gab sich nicht damit zufrieden, Faustkämpfe in seiner Talkshow zu leiten, und machte sich für diese Sky One-Spielshow am späten Abend auf den Weg, die möglicherweise eine der grausamsten Serien ist, die wir je gesehen haben. Die Prämisse der Show war einfach genug - Teilnehmer, die an einen Lügendetektor angeschlossen waren, mussten Fragen beantworten, und wenn sie ehrlich waren, würden sie Geld gewinnen (bis zu einem Hauptpreis von £ 50.000).

Das klingt alles einfach genug, aber die Teilnehmer ebenfalls mussten dies vor ihren Freunden und ihrer Familie tun. Als zum Beispiel ein Mann gefragt wurde, ob er jemals vor seiner Freundin über den besten Kumpel seiner Freundin geträumt habe, wurde alles sehr unangenehm.

6. SPACE CADETS

Wenn da war Eine echte Reality-Show, die anbietet, die Öffentlichkeit in den Weltraum zu schicken. Es wäre wahrscheinlich die beste Reality-Show aller Zeiten. Unglücklicherweise, Weltraumkadetten (offensichtlich von Johnny Vaughan moderiert) gab nur vor, normale Joes abzuschießen - und freute sich sehr darüber, wie lächerlich es war, dass sie alle daran glaubten.

Die verblüfften und verwirrten Teilnehmer glaubten wirklich, dass sie nach Russland geflogen worden waren (sie wurden ein wenig um die Nordsee geflogen, bevor sie nach England zurückkehrten), und drei von ihnen glaubten wirklich, sie wären in den Weltraum geschossen worden. Ja, auch ohne Schwerelosigkeit. Als sie die Wahrheit entdeckten, seufzte einer: 'Das ist peinlich', während ein anderer seufzte: 'Oh mein Gott, wie herzzerreißend & hellip; Ich möchte jetzt nach Hause gehen.' JETZT FÜHLEN SIE SICH SCHLECHT, NICHT wahr?

5. DER SCHWAN

Schauen Sie, es gibt eine Möglichkeit, Makeover-Shows zu machen. Wie man nackt gut aussieht , 10 Jahre jünger & hellip; Sie befähigen im Grunde Programme, Frauen das Gefühl zu geben, sich gut zu fühlen. Der Schwan war das nicht. Wenn überhaupt, hat es alles getan, um Frauen das Gefühl zu geben, schrecklich zu sein.

Wir reden nicht davon, sich schwarz zu kleiden, um schlanker auszusehen - dies war ein totaler Angriff auf die Erscheinungen der Frauen, sie mit Hilfe eines plastischen Chirurgen zu „transformieren“ und jede Woche eine Frau nach Hause zu schicken, die es vermutlich nicht geschafft hatte den Schönheitsstandards der Produzenten ausreichend zu entsprechen. Alles über Der Schwan schien gemein zu sein - daher ist es kein Wunder, dass ein Kritiker es als 'die sadistischste Reality-Serie des Jahrzehnts' bezeichnete.

4. ÜBER MIRIAM GIBT ES ETWAS

Wenn die Kandidaten in Ihrer Show eine Klage wegen Verschwörung wegen sexueller Übergriffe, Verleumdung, Vertragsbruch und Körperverletzung einreichen, sind Sie wahrscheinlich zu weit gegangen. Wohlgemerkt, Sky1 wurde immer noch ausgestrahlt Miriam hat etwas an sich nachdem sich die beteiligten Männer mit einem nicht genannten Betrag zufrieden gegeben hatten.

Die ganze Prämisse der Show ist eklig - sechs Männer glaubten, sie wären in einer Dating-Show, bis Gewinner Tom Rooke am Ende erfuhr, dass die Frau, um die er geworben hatte, Transgender war. Es ist schwer zu wissen Was genau ist die beleidigendste Schicht dazu - obwohl die Transphobie von allem definitiv das Rudel von ugh anführt. (Nehmen Sie einfach den obigen Clip mit der roten Taste 'Könntest du das sagen?'. Ugh, richtig?)

3. SUPERSTAR USA

Der x Faktor und amerikanisches Idol könnte den Ruf haben, gemein zu ihren Kandidaten zu sein, aber das ist nichts im Vergleich zu Superstar USA , die eingerichtet wurde, um Talentshows zu fälschen. Das einzige Problem ist, dass die Teilnehmer glaubten, tatsächlich Talent zu haben und keine Ahnung hatten, dass die Produzenten die schlechtesten Sänger durchsetzen würden. Sogar der ausführende Produzent Mike Fleiss sagte: 'Es ist eine Show, die wahrscheinlich nicht hätte gemacht werden sollen, weil sie nur so gemein und böse ist, aber Gott, es macht Spaß, sie zu sehen.'

Der 'Gewinner' war Jamie Foss - eine junge Frau, die während des gesamten Wettbewerbs zahlreiche Hinweise auf die Größe ihres Busens erhalten musste (Zitat: 'Ich weiß nicht, ob Sie diesen Jamie kennen, aber Sie haben wirklich große Brüste'). . Möglicherweise war das Schlimmste an diesem ganzen traurigen Zustand jedoch, dass die Produzenten besorgt waren, dass das Publikum das Spiel verraten würde, indem es während der letzten Aufführungen lachte oder buhte & hellip; Also sagten sie ihnen, dass die Teilnehmer dank der fiktiven Wohltätigkeitsorganisation 'The One Wish Foundation' alle da waren. Brutto.

2. WER IST DEIN VATI?

Ungefähr einmal in der Woche kehren wir ins Internet zurück, um zu überprüfen, ob diese Show wirklich eine Sache war, nur weil wir nicht glauben können, dass sie wirklich existiert. Die Show, die eine Serie sein sollte, aber nur ein 90-minütiges Special ausstrahlte, sah eine junge Frau, die als Kind zur Adoption freigegeben worden war und versuchte zu erraten, welcher von 25 Männern ihr leiblicher Vater war.

Wenn es gute Nachrichten über dieses heikle, geschmacklose Unterfangen gibt, dann ist es so, dass der Star der ersten Episode - Schauspielerin TJ Myers - ihren Vater richtig ausgesucht und den 100.000-Dollar-Preis in die Tasche gesteckt hat. Lassen Sie uns nicht auf die Tatsache eingehen, dass der Mann, der sie betrogen hatte, das Geld gewonnen hätte, wenn sie es falsch verstanden hätte. Weil eww.

1. PREISWETTBEWERBSLEBEN

Eine andere Sache, von der wir nicht glauben können, dass sie wirklich passiert ist. Japanische Show Susunu! Denpa Sh .nen warf einen Komiker namens Tomoaki Hamatsu (Spitzname Nasubi für sein auberginenförmiges Gesicht) in einen kahlen Raum und zwang ihn, sich nackt auszuziehen - seine Teile waren offensichtlich von einer Bildschirmgrafik in Form einer Aubergine bedeckt.

Das Konzept der Show war, dass Nasubi an Gewinnspielen in Magazinen teilnehmen musste - alles, was er gewann, konnte er in seinem kleinen Zimmer verwenden. Leider hat er nie Kleidung gewonnen - aber am Ende hat er etwas Hundefutter gegessen, das ihm geschickt wurde (es hat sich gegenüber dem Reis geändert, auf dem er überlebt hatte). Aber es wurde tatsächlich schlimmer - Nasubi dachte schließlich, er hätte das Ziel von Gewinnen von insgesamt einer Million Yen erreicht, aber er wurde von den Produzenten in einen anderen Raum in Südkorea transportiert und musste von vorne anfangen.

Als er endlich tat gewinnen, die Produzenten brachten ihn in ein drittes Zimmer - und er seufzte und zog sich aus, ohne zu merken, dass seine seltsame Reise endlich zu Ende war und dass er einem Live-Publikum offenbart werden würde. Was das alles jedoch noch schlimmer macht, ist, dass Nasubi nicht einmal merkte, dass er im Fernsehen gewesen war, da er dachte, das Ganze sei eine Voraufnahme. Wenn Sie fasziniert sind, Dieses amerikanische Leben hat eine erstaunliches Segment über diese ganze Geschichte, die vielleicht wirklich die grausamste Reality-Show aller Zeiten ist.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt