12 prominente Mitglieder des Mile High Clubs: Gwyneth Paltrow, Kris Jenner, Johnny Depp und weitere verspielte Flyer

Die A-Liste Stars, die alle einen schmuddeligen Jet flogen.

Langstreckenflüge können langweilig sein, so viel wissen wir - aber die meisten von uns kommen mit einem voll aufgeladenen Kindle und einem kostenlosen Gin aus.





Für Prominente mit ihren bekanntermaßen hektischen Zeitplänen ist es jedoch eine Chance, sich von all den neugierigen Blicken auf den Boden zu befreien.

Einige von ihnen haben sogar sprach über Ihre meilenhohen Heldentaten - komm schon, Gwyneth, niemand mag eine Prahlerei - also hier sind 12 verspielte Stars, die die Bohnen auf ihren schäbigen Spritzwegen verschüttet haben.

1. Chrissy Teigen

Trinkgeschirr, Stielgeschirr, Weinglas, Event, Getränk, Glas, Anzug, alkoholisches Getränk, Bargeschirr, Geschirr,


A.M.P.A.S./REX


Chrissy Teigen gab nicht nur stolz bekannt, dass sie und ihr Ehemann John Legend dem berüchtigten Mile High Club beigetreten sind, sondern sie fügte hinzu, dass sie dies auf ihren Sitzen und während eines Fluges getan haben, um sie zu besuchen Eltern (Was auch immer dich anmacht, Leute).

Das Modell erklärte: „Wir waren auf dem Weg nach Thailand, um meine Eltern zu sehen, die kommerziell erstklassig fliegen. Wir waren unter einer Decke. Wir waren nicht einmal in einem dieser Pod-Dinge. Ich denke, wir sollten dafür eine Trophäe bekommen. '

Oder verhaftet?

2. Miranda Kerr

Frisur, menschlicher Körper, Kleid, Abendgarderobe, Schwarz, Tafel, Langes Haar, Schmuck, Kleines schwarzes Kleid, Kleid,


Kristy Sparow / WireImage


Das australische Model Miranda Kerr hielt sich nicht zurück, als sie darauf anspielte, mit dem ehemaligen Ehemann Orlando Bloom Mitglied des Clubs zu sein.

„Sagen wir es so, ich hatte schon einmal einen Orgasmus in der Luft. Allein. Und zusammen.'

Nun, es gibt einen Slogan der Fluggesellschaft, der darauf wartet, passiert zu werden.

3. Kris Jenner

Abendgarderobe, Anzug, Mode, Smoking, Event, Kleid, Spaß, Lächeln, Haute Couture, Kleid,


Ron Galella, Ltd./WireImage


Die Reality-TV-Matriarchin Kris Jenner gab zu, dass der peinlichste Moment ihres Lebens der Sex in einem Flugzeug mit dem ehemaligen Ehemann Bruce Jenner war - und wurde später von einem beeindruckten (und indiskreten) Flugbegleiter dazu beglückwünscht.

Auf diese Art von Reaktion setzte Chrissy Teigen eindeutig.

Der Star gestand: „Wir hatten Sex im Badezimmer und kamen heraus und niemand sagte etwas. Am Ende des Fluges setzte sich die Flugbegleiterin ans Mikrofon. »Herzlichen Glückwunsch, Herr und Frau Jenner! Sie sind gerade dem Mile High Club beigetreten. Wir sind so stolz auf dich und haben beschlossen, dir eine Flasche Champagner zu geben! Yay!'

Ich konnte mich nicht tief genug in meinen Sitz quetschen. Ich war beschämt. '

Also sind wir ... ganz zu schweigen von der Skepsis, dass irgendetwas davon tatsächlich passiert ist.

4. John Travolta

Lippe, Stirn, Mantel, Kuss, Anzug, Romantik, Krawatte, Liebe, Interaktion, Geste,


Peter Brooker / Rex Eigenschaften


Wir alle wissen, dass John Travolta ein begeisterter Flieger und ein versierter Privatpilot ist, aber wir wussten nie, dass er und seine Frau Kelly Preston im Cockpit nervös wurden. Bis jetzt.

Der Schauspieler teilte glücklich mit: „In meinen Learjet-Tagen sind wir dem Club beigetreten. Ich schalte das Cockpit aus und lasse jemand anderen fliegen. '

Glatt.

5. Ralph Fiennes

Ärmel, Jeans, Hose, Jeans, Hemd, Hemd, Textil, Jacke, Stehend, Kragen,


Elisabetta A. Villa / WireImage


Ralph Fiennes brachte es auf eine andere Ebene, als er Berichten zufolge Sex mit einer Qantas-Stewardess hatte, die er 2007 auf einem Flug von Darwin nach Bombay kennengelernt hatte.

Die 38-jährige australische Flugbegleiterin, die ihren Job verlor, als sie nach Fiennes auf dem Klo auftauchte, sagte: „Es ist wahr. Wir haben uns in dieser Nacht im Flugzeug geliebt. Zuerst bestritt ich es, weil ich so verzweifelt war, meinen Job zu behalten, und ich wollte Ralph nicht verletzen.

„Ich weiß, einige Leute werden es für ekelhaft halten. Und ich bin nicht stolz auf das, was ich getan habe - es war unangemessenes Verhalten. Aber ich bereue es nicht. Ralph ist wunderschön und die Chemie zwischen uns war unglaublich. Welche Frau würde nicht mit ihm schlafen wollen? '

Vielleicht mildern all diese schönen Komplimente den Schlag seines nicht ganz so privaten Lebens, der der Presse vorgeworfen wird.

6. Gwyneth Paltrow, 7. Johnny Depp, 8. Paul Bettany und 9. Ellen DeGeneres


Während eines Gelegenheitsspiels von 'Never Have I Ever' auf Die Ellen DeGeneres Show Gastgeber DeGeneres fragte ihre Gäste Johnny Depp, Gwyneth Paltrow und Paul Bettany, ob sie jemals dem Mile High Club beigetreten seien.

Nicht zusammen, verstehst du (jetzt das würde sei guter Klatsch).

Alle drei Stars - die Werbung machten Mortdecai zu der Zeit - waren mit Paddeln bewaffnet, auf denen auf der einen Seite 'Ich habe' und auf der anderen Seite 'Ich habe nie' stand, und als Antwort auf die Frage hielten sie alle 'Ich habe' hoch, gefolgt von einer schüchternen DeGeneres .

10. Liam Neeson

Hemd, Hose, Mantel, Schuh, Hemd, Oberbekleidung, Anzughose, Anzug, Kragen, Bodenbelag,


REX / Startraks Foto


Während Genommen Star Liam Neeson wollte den Fans versichern, dass er niemals in einem Flugzeug rauchen würde. Er hatte eindeutig keine Bedenken, auf einer Boeing 747 zu bumsen.

„Ich bin vor vielen Jahren dem Mile High Club beigetreten. Ich erinnere mich, dass es sich um einen Lufthansa-Flug handelte «, erinnerte er sich.

Hofft er, dass der Namensscheck ihm Treuepunkte einbringt?

„Ich habe noch nie [illegal im Flugzeug geraucht]. Aber ich habe damals in Flugzeugen geraucht, als es dir erlaubt war. '

Danke, dass du das geklärt hast, Liam.

11. Barbra Streisand


Oh Mann, das ist so, als würde man herausfinden, dass deine Mutter es in einer Ryanair-Toilette getan hat. Die legendäre Sängerin Barbra Streisand gab einmal zu, einen Privatjet gemietet zu haben, um über Los Angeles zu fliegen, damit sie und ihr Mann problemlos meilenhohe Mitglieder werden konnten. Beachten Sie Ralph.

12. Janet Jackson


Janet Jackson ließ sich entgehen, dass sie die Tat in einem kommerziellen Flugzeug getan hatte, als sie von Tyra Banks in einer US-Chat-Show zur Primetime gefragt wurde, wo der verrückteste Ort war, an dem sie jemals Sex gehabt hatte.

Anfangs zögerte sie, die intime Frage zu beantworten, und enthüllte schließlich: 'In einem Flugzeug, in einem Flugzeug ... kommerziell.'

Als Jackson prüfte, ob es in einem Badezimmer stattfand, antwortete er: „Nein, das macht es noch schlimmer. Es war auf meinem Platz. '

Naomi Gordon ist Nachrichtenautorin und berichtet hauptsächlich über Unterhaltungsnachrichten mit Schwerpunkt auf Interviews mit Prominenten und Fernsehen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-se.pt